0 Kommentare

Nintendo Direct E3 2019 – Die Zusammenfassung

von am 12. Juni 2019
 

Als letzter Publisher präsentiert Nintendo mit seinem “Nintendo Direct E3 2019” sein Line-Up für die E3 2019. Die Erwartungen sind groß. Präsentiert man uns heute eine neue Version der Nintendo Switch? Wird es eine abgespeckte oder eine aufgebohrte Konsole sein? Wie steht es um Luigis Mansion 3, Metroid Prime 4, Bayonetta 3 und was tut sich an der The Legend of Zelda-Front? Und welche Überraschungen zaubert der Konzern noch aus dem Hut, um Microsoft und Sony in 2019 und 2020 die Stirn bieten zu können?

Den Anfang der Präsentation macht ein Spiel, dass sich bereits erstaunliche 13,8 Millionen Mal verkauft hat: Super Smash Bros. Ultimate. Hier ist zu vermelden, dass sich das Kämpferroster im Sommer 2019 um den Cast von Dragon Quest XI erweitert.

Und damit haben wir direkt die perfekte Überleitung zu:

Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals: Definitive Edition

:



Erscheint am 27. September 2019 für Nintendo Switch.
Vorbestellbar unter diesem REF-Link: amzn.to/2IK27Ev (WERBUNG)

Auftritt von Yoshiaki Koizumi – Deputy General Manager bei Nintendo EPD. Er stellt Doug Bowser von Nintendo of America vor. Natürlich mit einem kleinen Seitenhieb auf dessen Nachnamen und einem nur allzu voraussehbaren Witz mit “dem anderen Bowser”. Gemeinsam switchen die Beiden nun zum ersten wirklich großen Thema:

Luigis Mansion 3

Seht dazu unseren Artikel Luigi’s Mansion 3 – Das Gruseln geht in die nächste Runde

Next up, eine echte Überraschung, basierend auf dem 1982er Fantasy-Film Der dunkle Kristall von Frank Oz und dem Meister der Puppen Jim Hensen:

Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands – Strategie




Erscheint zu einem nicht näher genannten Zeitpunkt 2019 für die Nintendo Switch.

Bereits seit einiger Zeit angekündigt, warten Zelda-Fans bereits sehnsüchtig auf weitere Infos zu:

The Legend of Zelda: Links Awakening




Erscheint am 20. September 2019 für die Nintendo Switch.
Vorbestellbar unter diesem REF-Link: amzn.to/2Rq8qkN (WERBUNG)

Und es duftet weiterhin nach Spielen und Marken aus der guten alten Zeit. Denn es geht weiter mit:

Trials of Mana




Erscheint im Frühjahr 2020 für Nintendo Switch.

Und direkt noch hinten dran, gibt es die Ankündigung, dass die Collection of Mana, bestehend aus Final Fantasy Adventure, Secret of Mana und dem originalen Trials of Mana, ab heute im Nintendo eShop verfügbar ist.

Als nächstes begrüßen wir das erste Spiel aus der Kategorie “jetzt auch endlich auf der Switch”:

The Witcher 3: Wild Hunt – Complete Edition




Erscheint zu einem nicht näher genannten Zeitpunkt 2019 für die Nintendo Switch.
Vorbestellbar unter diesem REF-Link: amzn.to/2Zs63Ax (WERBUNG)

Mit einem schon bald erscheinenden Spiel geht es dann direkt weiter.

Fire Emblem: Three Houses




Erscheint am 26. Juli 2019 für die Nintendo Switch.
Vorbestellbar unter diesem REF-Link: amzn.to/2Xi2v6o (WERBUNG)

Etwas merkwürdig die nun folgende Ankündigung. Wie wäre es denn mal mit einem kleinen Hausfriedensbruch in einer stattlichen Villa, um auf der Switch ein bißchen Resident Evil zu spielen? Nintendo meint: kein Problem, meint damit aber wohl eher die Möglichkeit, dass man “Resi” nun auch mobil genießen kann.

Resident Evil 5 & 6




Beide Titel sollen im Herbst 2019 für die Nintendo Switch neu aufgelegt werden. Das erhöht den Portierungs-Score dieses Nintendo Direct bereits auf drei!

Gut, dass jetzt eine Premiere ansteht. Grasshopper Manufacture, die Spieleschmiede von Suda 51, lässt die Katze aus dem Sack und präsentiert:

No More Heroes III




Erscheint zu einem nicht näher genannten Zeitpunkt 2020 für die Nintendo Switch.

Contra Rogue Corps




Definitiv in einer anderen Liga spielt Contra Rogue Corps.
Grafisch der bis hierhin schwächste Titel, aber mit einem mutmachenden Lokal- und Online-Multiplayer-Modus.
Erscheint am 26. September 2019 für die Nintendo Switch.

Und auch hier gibt es noch eine schicke Sammlung: die Contra Anniversary Collection mit erstaunlichen zehn Spielen. Der Clou auch hier: seit heute im Nintendo eShop erhältlich!

Daemon X Machina




Erscheint am 13. September 2019 für Nintendo Switch.
Vorbestellbar unter diesem REF-Link: amzn.to/2KQ5KeJ (WERBUNG)

Einmal mehr duftet es bei der nächsten Ankündigung nach Retro. Nach 1995 kehrt nämlich dieser Rail-Shooter zurück:

Panzer Dragoon: Remake




Erscheinen wird der neuaufgelegte Sega Saturn-Klassiker im Winter 2019/2020.

Astral Chain

Platinum Games arbeitet derzeit mit Hochdruck an Astral Chain.



Erscheint am 30. August 2019 für Nintendo Switch.
Vorbestellbar unter diesem REF-Link: amzn.to/2XLiWFu (WERBUNG)

Empire of Sin

Das Gangster-Leben hält auf der Switch Einzug. Romero Games und Paradox Interactive versetzen euch in die Rolle eines Capos und ihr könnt ordentlich die Bleispritze sprechen lassen.



Erscheint am im Frühjahr 2020 für Nintendo Switch.

MARVEL ULTIMATE ALLIANCE 3: The Black Order

Marvels Superhelden sind einmal mehr am Zug.



Erscheint am 19. Juli 2019 für Nintendo Switch.
Vorbestellbar unter diesem REF-Link: amzn.to/2KYy8vx (WERBUNG)

Mit einem Mal schallen bekannte Zelda-Tunes stark verfremdet durch die Luft. Es ist Zeit für:

Cadence of Hyrule: Crypt of the NecroDancer featuring The Legend of Zelda




Erscheint am 13. Juni 2019 für Nintendo Switch.
Vorbestellbar unter diesem REF-Link: amzn.to/2IGIVHP (WERBUNG)

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020

Da 2020 die Olympischen Spiele in Tokio ausgetragen werden, ist es wohl oder über Zeit für eine Neuauflage der Olympischen Nintendo-Spiele! Mario und Rivale Sonic treten gemeinsam mit anderen Figuren ihrer Spielewelten einmal mehr in unzähligen sportlichen Disziplinen gegeneinander an.



Erscheint im November 2019 für Nintendo Switch.

Animal Crossing: New Horizons

Seht dazu unseren Artikel Animal Crossing: New Horizons – E3 2019-Trailer

Nintendo Switch-Line-Up für 2019

Jetzt gehen wir noch einmal in die Vollen. Es folgt eine etwas mehr als fünf-minütige Übersicht über die kommenden 2019er-Releases für die Nintendo Switch. Dabei werden die ersten 147 Sekunden während des Nintendo Direct E3 2019 übersprungen. Sie zeigen die Trailer, die ihr hier bereits verlinkt vorgefunden habt in stark gekürzter Fassung. Daher werden wir auch bei diesem Video erst bei Minute 2:27 einsteigen. Und glaubt mir: das Line-Up hat noch einiges mehr zu bieten, als bis hierhin zu sehen war!



Was folgt, ist ein kleines Video zu einem ziemlich aufsehen-erregenden neuen Mitstreiter in Super Smash Bros. Ultimate. Unglaublich aber wahr: Banjo & Kazooie kehren zumindest im Brawler auf eine Nintendo-Konsole zurück. Die Zusammenarbeit zwischen “Big N” & Microsoft Game Studios werden immer offensichtlicher und interessanter.

Und so schließt sich die Erzählklammer quasi. SSBU zur Eröffnung. SSBU als Schlusspunkt.
Oder doch nicht?

Denn ganz zum Schluss haut Nintendo noch einmal richtig auf die Pauke:

Nachfolger zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Seht dazu unseren Artikel Nachfolger zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild angekündigt

Fazit:

Nintendo bleibt Infos und Videomaterial zu Metroid Prime 4 und Bayonetta 3 schuldig, verschiebt Animal Crossing: New Horizons ins nächste Jahr und auch von der befürchteten Ankündigung eines Nintendo Switch-Ablegers, ob nun Slim- oder XL-Version, ist nicht das Geringste aufgetaucht. Dafür gab es jede Menge Überraschungen im Line-Up für dieses und nächstes Jahr, eine Menge Retro- und Remake-Duft und ein paar späte Portierungen von Spielen aus 2019, 2018 und sogar noch weiter zurück. Insgesamt darf man sich als Switch-Besitzer auf eine wahre Flut von Titeln freuen. Dabei bewegen sich die Spiele – Independent wie auch die großer Spieleschmieden – in unterschiedlichsten Genres, sodass das Portfolio im Vergleich zu einigen anderen Präsentationen während der E3 2019 erfrischend vielfältig ist.

Wie fandet ihr denn das “Nintendo Direct E3 2019”? Konnte es euren Erwartungen gerecht werden? Oder war es vielleicht sogar die beste Präsentation während der E3 2019? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren