0 Kommentare

Luigi’s Mansion 3 – Das Gruseln geht in die nächste Runde

von am 11. Juni 2019
 

Lesezeit: 1 Minute

Jahrelang stand der Bruder von Mario nur im Schatten und begnügte sich mit seiner Rolle als schusseliger Sidekick. Trotzdem hegten viel Fans heimlich Sympathien für ihn. Seinen Schritt ins Rampenlicht wagte Luigi zu seiner Zeit auf dem GameCube, als mit Luigi’s Mansion sein Solo-Abenteuer noch vor Mario Sunshine auf der relativ neuen Konsole erschien. Dennoch lässt es der ungeschickte Geisterjäger eher ruhig angehen. Ein zweiter Teil erschien ebenso für den Nintendo 3DS wie auch das Remake seine Solo-Debüts. Nachdem mit Luigi’s Mansion 3 der dritte Teil im letzten Herbst angekündigt wurde, gibt es nun zur E3 2019 erste handfeste Details und einen neuen Trailer.

Neue Waffen und neue Verbündete

Wie könnte es anders sein, landet Luigi mal wieder in einer verlassenen Villa die von aggressiven Geistern bewohnt wird. Da hilft nur eine neue Waffe, die Schreckweg F-LU. Diese verfügt über spezielle Funktionen wie Schleudern, Saugschuss und Druckstrampler um Luigi gegen die fiesen Bewohner anzugehen. Professor I. Gidd hat aber noch ein Ass im Ärmel welches unserem Geisterjäger zu Gute kommt. Mit Fluigi steht euch eine Glibber-Variante unseres Helden zur Verfügung. Dieser kann durch Gitter schlüpfen oder über Stacheln laufen. Wechselt zwischen den beiden um Rätsel effektiv lösen zu können. Zudem bietet Fluigi die Möglichkeit im Koop zu spielen.

Ein neuer Modus Namens “Wirrwarrturm” bietet sowohl lokal als auch online die Option mit bis zu acht Spielern gemeinsam gegen Geister zu kämpfen und verlorene Toads zu retten.

Luigi´s Mansion 3 soll noch in diesem Jahr für die Nintendo Switch erscheinen.



Spiel jetzt bei Amazon.de bestellen! Werbung

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren