Specials
0 Kommentare

Die Bestesten – März 2018

von am 14. März 2018
 

Wir haben seit unserem letzten “Die Bestesten”-Überblick ein bißchen Wasser den Rhein hinunterfließen lassen. Die Hit-Dichte im ersten Quartal eines neuen Gaming-Jahrgangs ist wirklich nicht schlecht, aber potentielles Top 10-Material muss eben richtig krachen. Und genau das gibt es in unserer Liste der “Bestesten”, also den besten Spielen für PS4, Nintendo Switch, Xbox One, 3DS und PlayStation Vita. Welche Games haben in den letzten Monaten nicht nur die Herzen der Gamer erobert, sondern auch die heißbegehrten Bestplatzierungen gestürmt? Oder sollte es gar keine Veränderungen geben?

Unsere Kriterien für die folgenden Wertungen sind recht einfach zustande gekommen. Wir verwenden die gesammelten Meta-Rankings, die das Internet so hergibt. Natürlich sind Meta-Scores nicht alles, aber sie sind ein guter Indikator für das, was viele – und damit meine ich wirklich verdammt viele – Spielerinnen und Spieler über diese Spiele denken. Und die Masse der Daten schluckt bekanntlich viele Fan-Ausreißer nach oben und Hate-Rankings nach unten. Außerdem verlinken wir für euch auf unsere jeweiligen Review-Artikel und Spiele-Quickies, sofern sie vorhanden sind. So bekommt ihr zusätzlich noch unsere Meinung zu den einzelnen Titeln mit auf den Weg.

Die bestesten PS4-Games

  1. Grand Theft Auto V (AMAZON / REVIEW / SPIELE-QUICKIE)
  2. The Last of Us Remastered (AMAZON)
  3. Journey (AMAZON)
  4. Persona 5 (AMAZON)
  5. Uncharted 4: A Thief’s End (AMAZON / REVIEW / SPIELE-QUICKIE)
  6. The Witcher 3: Wild Hunt (AMAZON / REVIEW / SPIELE-QUICKIE)
  7. Shadow of the Colossus (AMAZON)
  8. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain (AMAZON)
  9. Diablo III: Ultimate Evil Edition (AMAZON)
  10. The Witcher 3: Wild Hunt – Hearts of Stone (AMAZON)


Die bestesten Nintendo Switch-Games

  1. Super Mario Odyssey (AMAZON)
  2. The Legend of Zelda: Breath of the Wild (AMAZON)
  3. Mario Kart 8 Deluxe (AMAZON)
  4. The Elder Scrolls V: Skyrim (AMAZON)
  5. Mario + Rabbids: Kingdom Battle (AMAZON)
  6. Puyo Puyo Tetris (AMAZON)
  7. Splatoon 2 (AMAZON)
  8. Xenoblade Chronicles 2 (AMAZON / REVIEW / SPIELE-QUICKIE)
  9. Snipperclips (AMAZON)
  10. Fast RMX


Die bestesten Xbox One-Games

  1. INSIDE (AMAZON)
  2. Forza Horizon 3 (AMAZON)
  3. Fallout 4 (AMAZON / REVIEW / SPIELE-QUICKIE)
  4. DOOM (AMAZON / REVIEW / SPIELE-QUICKIE)
  5. Forza Motorsport 6 (AMAZON)
  6. Ori and the Blind Forest (AMAZON)
  7. Rise of the Tomb Raider (AMAZON)
  8. Cuphead (AMAZON)
  9. Titanfall (AMAZON / PREVIEW)
  10. Forza Horizon 2 (AMAZON)


Die bestesten 3DS-Games

  1. The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D (AMAZON)
  2. Fire Emblem: Awakening (AMAZON / REVIEW)
  3. Pushmo
  4. The Legend of Zelda: A Link Between Worlds (AMAZON / REVIEW)
  5. The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D (AMAZON / REVIEW / SPIELE-QUICKIE)
  6. Super Mario 3D Land (AMAZON)
  7. Fire Emblem Fates: Special Edition (AMAZON / REVIEW / SPIELE-QUICKIE)
  8. Pokémon Sonne (AMAZON / REVIEW / SPIELE-QUICKIE)
  9. Pokémon Y (AMAZON / REVIEW)
  10. Pokémon Mond (AMAZON / REVIEW / SPIELE-QUICKIE)


Die bestesten PSVita-Games

  1. Persona 4 Golden (AMAZON)
  2. Rayman Origins (AMAZON)
  3. LittleBigPlanet PS Vita (AMAZON)
  4. Tearaway (AMAZON)
  5. Mortal Kombat
  6. Sound Shapes
  7. Zero Escape: Virtue’s Last Reward (AMAZON)
  8. Tales From Space: Mutant Blobs Attack
  9. TxK (AMAZON)
  10. Lumines: Electronic Symphony (AMAZON)



Eigentlich ist es erstaunlich, dass trotz der vielen Neuerscheinungen in der Zeit von Dezember 2017 bis Ende Februar 2018 so wenig Bewegung in den Top 10-Listen der einzelnen Plattformen gegeben hat. Bei den Handhelds 3DS und PlayStation Vita ist man das ja schon fast gewöhnt. Aber was ist mit Xbox One, Nintendo Switch und PlayStation 4 los? Meistens sind es ja die Exklusiv-Titel, die sich eine der zehn Top-Platzierungen schnappen, aber auch da ist wenig Neuerung zu vermelden.

Einzig und allein auf der PS4 gab es eine nennenswerte Änderung: Shadow of the Colossus! Und damit gelang dem zweiten Remake des 2005er-Titels etwas, dass nicht mal dem Original und dem ersten Remake gegönnt war. Auf der PlayStation 2 reichte es mit einem Meta-Score von 91,43% nur Platz 32 und auf der PlayStation 3 konnte The ICO & Shadow of the Colossus Collection immerhin Platz 20 belegen.

Bleibt abzuwarten, ob die März-Releases sich in den Top 10 festkrallen können, bleibt abzuwarten. Mit Meisterdetektiv Pikachu (Nintendo 3DS), Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs, Far Cry 5, Sea of Thieves und Kirby Star Allies stehen auf beinahe allen Plattformen potentielle Hitlisten-Stürmer parat. Wir sind gespannt.

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Kommentiere