21 Kommentare

Kommt eine Assassin’s Creed Anthology?

von am 6. November 2012
 

Lesezeit: < 1 MinuteAssassin’s Creed III ist gerade erst erschienen, da taucht auf der französischen Seite des Online-Händlers Amazon ganz plötzlich ein neues Komplett-Paket für Fans der Assassinen-Reihe. Oder für solche, die es werden wollen. Assassin’s Creed Anthology heißt das gute Stück, wurde bisher noch nicht offiziell von Ubisoft angekündigt und bringt mit Ausnahme der Handheld-Spin-Offs wirklich Alles an Assassin’s Creed-Spielen mit, was es gibt.

Für knapp 150 Euro soll man dann folgende Titel samt aller DLCs bekommen:

Assassin’s Creed
Assassin’s Creed 2
Assassin’s Creed Brotherhood
Assassin’s Creed Revelations
Assassin’s Creed 3
– Alle Einzel- und Mehrspieler-Download-Inhalte
– Eine Lithografie zu jedem Titel

Hier ein Bild dieser Kollektion:

Inzwischen gibt es das Angebot (lediglich PS3 und Xbox 360) auch auf der deutschen Amazon-Seite zu bestaunen: Amazon.de

Kommentare
 
Kommentiere »

 
  • Avatar
    7. November 2012 at 21:20

    au man… MÖCHTE ich das wirklich nachholen?


  • Roxasu
    Roxasu
    8. November 2012 at 02:01

    “Fanboy” sagt “Ja, möchtest du” 😀 Auch wenn der erste Teil der Schwächste bleibt.


  • Avatar
    MonkeyHead
    8. November 2012 at 10:57

    Was haben alle gegen den ersten Teil? Klar, spielerisch ist er der Schwächste, aber vom Setting und dem Hauptcharakter ist Teil 1 immer noch für mich der Beste Teil der Serie. Ich mochte die Städte wie Jerusalem. Es sah einfach geil aus und ich fand bisher auch Altair den Besten Assassinen, weil er wirklich ein Assassine war. Ezio war gegen Ende eher eine One-Man-Army als ein Assassine, der aufpassen muss, dass er nicht zu oft in Gegnerhorden rennt. Und auch Connor war mir viel zu früh viel zu mächtig.


  • Avatar
    totoro
    8. November 2012 at 11:40

    Also ich finde es echt nicht schlecht. So kann man als Neuling gleich das Gesamtpaket auf einen Schlag bekommen. Von mir aus könnte es auch ruhig eine Anthology zu Halo oder Mass Effect geben.

    Chance verpasst: Am meisten Sinn hätte diese Anthology wohl auf der Wii U gemacht. Ausgerechnet die Plattform wird nicht bedient, schön blöd.


  • Roxasu
    Roxasu
    8. November 2012 at 16:38

    Ich find Altair nicht schlecht @Monkeyhead . Das Setting und die Story des ersten Teiles gefällt mir ebenfalls. Es ist halt wirklich nur spielerisch der Schwächste.
    Das Spiel selbst find ich gut, find die alle gut 🙂


  • Avatar
    Erunaenia
    8. November 2012 at 16:48

    Beim ersten Teil haben sie leider die Abwechslung vernachlaessigt, aber ich finde auch, dass Altair der beste der Assassinen ist und grafisch sah es super aus. Was ich an der Geschichte rund um Ezio mag ist, dass man seine ganze Entwicklung mitbekommt. Teil drei kann ich hoffentlich dieses Wochenende anfangen, kanns kaum erwarten (aber ich hoers bei MonkeyHead schon raus, dass Ubisoft am Schwierigkeitsgrad wieder nichts geaendert hat, was schade ist).


  • Roxasu
    Roxasu
    8. November 2012 at 17:50

    Nein, der Schwierigkeitsgrad ist derselbe, wie immer. Lediglich die Steuerung wurde etwas vereinfacht (laut ingame-Andeutungen), was aber bei mir zunächst für Verwirrung sorgte.
    Ansonsten gibt es einige nette Neuerungen und Twists und auch die Anspielung auf die Comic-Reihe fand ich ganz nett. Bin aber noch nicht so weit.


  • Avatar
    MonkeyHead
    8. November 2012 at 21:43

    Ich hab den ersten Teil insgesamt dreimal gespielt. Zweimal auf der 360 einmal auf der PS3. Das sagt wohl einiges aus..
    Ezio war ne coole Sau, aber ich fand nicht, dass er ein sympathischer Charakter war.
    Ich hatte auch echt Gänsehaut, an einer bestimmten Stelle, als ich in Revelations Altair spielen konnte. Das war richtig geil.
    Connors Geschichte finde ich an sich bisher eigentlich die Interessanteste, aber er selbst als Person ist für mich ziemlich blass und ich glaub nicht, dass sich das bei meinem Spielstand noch ändert.


  • Mykel Jay
    9. November 2012 at 19:11

    Ich verstehe nicht, warum diese Anthology nicht auch für die Wii U kommt. Die ist dann schließlich auch auf dem Markt. Das wäre doch mal ein logischer Schritt, oder nicht?


  • Roxasu
    Roxasu
    9. November 2012 at 19:56

    Vielleicht wäre es zu schwer die vergangenen Teile + DLCs sinnvoll für die Wii U zu optimieren. Bzw. es würde zu lange dauern.


  • Avatar
    Erunaenia
    9. November 2012 at 20:48

    Ja, ist komisch. AC III kommt für die Wii U, der Rest nicht. Nun gut, Ubisoft wird sich dabei schon was gedacht haben (hoffe ich)


  • Avatar
    MonkeyHead
    9. November 2012 at 22:17

    Vielleicht kommt sie ja später auch noch für die Wii U.

    Ich hab ja jetzt AC III durch und muss sagen, dass ich vom Ende sowohl spielerisch als auch Storytechnisch und auf Gefühlsebrne enttäuscht war.


  • Roxasu
    Roxasu
    9. November 2012 at 23:12

    @MonkeyHead Jetzt will ich nicht weiterspielen 🙁 😀


  • Avatar
    MonkeyHead
    9. November 2012 at 23:16

    Doch, spiel mal weiter. Vielleicht siehst du es ja auch anders. Ich will ja auch drüber reden.

    Macht mal eine AC-Podcast. 🙂


  • Avatar
    Erunaenia
    10. November 2012 at 01:04

    Dass das Ende enttäuschend sein soll, habe ich jetzt schon öfters gehört. Ich muss es auch erst einmal rausfinden. Und zum Thema AC Podcast: Bin ich dafür 🙂


  • Roxasu
    Roxasu
    10. November 2012 at 15:04

    AC Podcast wär schon ne gute Sache 😀 Themen gibt es mehr als genug.

    Naja, ich werd berichten, wenn ich dann durch bin, dauert noch etwas.


  • Avatar
    MonkeyHead
    10. November 2012 at 15:39

    Ja, ich mache jetzt die ganzen Nebenmissionen. 😀


  • Avatar
    totoro
    10. November 2012 at 18:10

    Ist doch logisch, dass das Ende von AC III scheiße ist – müssen ja bestimmt wieder 2-3 Spiele für Teil 3 erscheinen, die alles ordentlich weiter erzählen.


  • Avatar
    MonkeyHead
    10. November 2012 at 18:31

    Scheiße ist es nicht, aber unbefriedigend.


  • Roxasu
    Roxasu
    11. November 2012 at 05:59

    @totoro Ich habs noch nicht durch, aber ich denke (@MonkeyHead kann es ja sicherlich bestätigen), dass die Story wirklich abgeschlossen ist, also zumindest Desmonds. War ja so angekündigt worden, dass das Kapitel “Desmon” abgeschlossen ist nach Teil 3.


  • Avatar
    MonkeyHead
    11. November 2012 at 06:49

    Ja, so wie das Finale von Desmond angelegt ist, ist die Geschichte von Desmond beendet, aber für mich nicht befriedigend. Ich würde ja gerne sagen, was mir nicht gefällt, aber ich will auch nicht Spoilern. Wenn es aber noch ein AC 3.1, 3.2 usw. geben sollte, müssen sie aber auch logischerweise die Geschichte von Desmond weiterführen.


You must einloggen zum kommentieren