Podcasts
1Kommentar

IKYG-Podcast: Folge 226 – Epische Schlachten und die PlayStation 5

von am 7. Mai 2019
 

Freut euch auf einen der hitzigsten IKYG-Podcasts seit langem. Gründe für angeregte Debatten liefert vor allem der Themenblock “Epic Games Store VS. Steam”. Dabei geht es nicht nur um die unterschiedlichen Features der beiden Spiele-Bibliotheken und ihrer Launcher, sondern vor allem um den Umgang mit Umsatzbeteiligungen für die Entwickler und die Positionierung von Spielen, die auf der Unreal-Engine basieren und auch um den Studio-Zukauf von Rocket League-Entwickler Psyonix. Außerdem geht es um Microtransactions bei Borderlands 3, Blizzards gamescom 2019-Abstinenz und natürlich die PlayStation 5.

Die Themen in der Übersicht:
ab 0:03:45 – Blizzard nicht auf der gamescom 2019
ab 0:21:00 – Epic Games Store VS. Steam
ab 1:10:35 – Microtransactions bei Borderlands 3
ab 1:35:20 – PlayStation 5
ab 2:03:45 – “Welche PlayStation ist die schönste?” & Nostalgie-Gedanken
ab 2:17:00 – “Was spielt ihr im Moment?”

Wir wünschen viel Spaß mit unserem 226. IKYG-Podcast und hoffen, dass ihr uns auf iTunes abonniert.
Wie steht ihr zu den besprochenen Themen? Schreibt es uns doch in die Kommentare, oder meldet euch auf Facebook und Twitter.

Kommentare
 
Kommentiere »

 
  • Avatar
    MonkeyHead
    8. Mai 2019 at 13:27

    Ich hätte ja gedacht, dass ihr bei der Länge der Folge und der Zeit die seit dem letzten Podcast vergangen ist, auch mal über Themen wie die Crunch-Problematik in vielen Entwicklerfirmen redet. Oder auch, wenn ihr über Epic und Steam redet, dass ihr darüber sprecht, was mit Fortnite los ist. Und auf der anderen Seite Steam die sich augenscheinlich nicht mehr darum scheren, was für Spiele auf ihrer Plattform veröffentlicht werden. Genauso der Abfuck von THQ Nordic und 8Chan.
    Meiner Meinung nach wären das interessantere Themen als Blizzard die nicht auf der gamescom sind. Ja na und. Die haben halt nix und wenn sie was neues zeigen, dann auf ihrer eigenen Messe. Ist ja auch nicht so, als ob es oft große Ankündigungen zur gamescom gab.
    Und was den Store-Kampf angeht. Das wird sich auch mit der Zeit regulieren. Epic muss doch jetzt so rankltzen um den Vorsprung irgendwie einzuholen den Steam hat. Und am Ende wird sich das regulieren.
    Ach ja und über die PS5 können wir reden, wenn sie richtig vorgestellt wird und erste Spiele-Titel bekannt sind.


You must einloggen zum kommentieren