0 Kommentare

Super Mario Run – Nintendo überrascht auf Apple-Event

von am 8. September 2016
 

Lesezeit: < 1 MinuteMit Spannung wurde das jüngste Apple-Event erwartet. Was wird das neue iPhone können? Schmeißt Apple wirklich die Kopfhörer-Buchse raus? Ist das Handy wasserdicht? Wieviel leistet der Prozessor? All’ diese Fragen wurden zwar beantwortet, doch für Gamer zählt heute nur die größte Überraschung des gestrigen Events: Shigeru Miyamotos Auftritt auf der Bühne. Denn er präsentierte das erste Mario-Spiel für Apples Smartphone. Und damit das erste Mario-Jump’n’Run, das nicht für Nintendo-eigene Hardware erscheint.

Gespielt wird Super Mario Run auf einem aufrecht gehaltenen iPhone oder iPad mit einer Ein-Hand-Steuerung. Mario rennt in diesem Jump’n’Run quasi von alleine. Mit einem “Tap” auf den Bildschirm des Smartphones hüpft Mario in die Höhe, um Hindernissen und Gegnern auszuweichen, auf Plattformen zu springen und Blöcke mit Items zu aktivieren. Optisch orientiert sich das Game an den Spielen der New Super Mario Bros.-Reihe.

Das Spiel wird über mindestens sechs Welten mit jeweils drei Stages und je Welt einem Schloss verfügen. Darüber hinaus wurde noch ein Battle-Modus vorgestellt, bei dem sich Spieler mit ihren Freunden messen können.

Hier die Demonstration von Super Mario Run

Super Mario Game Coming To iOS - Shigeru Miyamoto On Stage At Apple Event

Super Mario Run wird Ende des Jahres für iPhone und iPad und nächstes Jahr für Android erscheinen.

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren