Startseite / Highlights / E3 2013-Nintendo Direct – Die Zusammenfassung

E3 2013-Nintendo Direct – Die Zusammenfassung

Die Meldung, dass Nintendo dieses Jahr auf der e3 2013 keine große Pressekonferenz abhalten wird, ist wie eine Bombe eingeschlagen. Dieser Schritt spielte Untergangstheoretikern direkt in die Karten. “Hat Nintendo vielleicht zu wenig Spiele, um eine ordentliche Pressekonferenz auf die Beine zu stellen?” Oder: “Hat Nintendo kein Geld mehr?” Und auch “Hat Nintendo den Kampf in der achten Konsolen-Generation schon aufgegeben?” war zu hören. Statt einer großen Show gab es heute immerhin ein Nintendo Direct und das fassen wir für euch zusammen.

Pünktlich um 16 Uhr ging es los und unser dynamisches E3-Duo André und Bastian, sowie meine Wenigkeit und unzählige Nintendo-Jünger saßen gespannt vor ihren Bildschirmen, als Satoru Iwata auf der Mattscheibe erschien. Die Erwartungen der Zuschauer sind vor diesem Moment enorm. Wird die Wii U endlich ein vernünftiges Spiele-Line-Up bekommen?

Pokémon X/Pokémon Y

Den Startschuss machten Pokémon X und Pokémon Y für den 3DS. Die beiden neuen Editionen versetzen die Spieler nach Kalos, wo sich natürlich auch jede Menge neue Pokémon befinden. Damit nicht genug, wird es auch einen neuen Typ von Pokémon geben, den Feen-Typ. Und ein klein wenig Nintendogs-Action gibt es mit dem Pokémon-Amie Feature, bei dem ihr mit euren Pokémon interagieren könnt. Beide Spiele erscheinen weltweit am 12. Oktober 2013.

Hier findet ihr den Trailer

Super Mario 3D World

Natürlich ist auch Nintendos Galleonsfigur mit einem neuen Spiel vertreten. Das hört auf den Namen Super Mario 3D World und ist endlich mal wieder ein großes 3D-Mario. Dieses Mal verknüpft Nintendo den Vier-Spieler-Spaß der New Super Mario Bros.-Reihe mit dem Charme des Super Mario 3D Land. Jede Menge neue Features, wie zum Beispiel der Katzenmodus sorgten bei der Präsentation für jede Menge “Ah’s” und “Oh’s”. Spielbare Charaktere werden Mario, Luigi, Toad und Prinzessin Peach sein, die über verschiedene Fähigkeiten verfügen. Erscheinen wird das Spiel noch in diesem Jahr, nämlich im Dezember 2013.

Hier findet ihr den Trailer

Mario Kart 8

Hurra! Endlich ein Mario Kart für die Wii U. Und was für eines! Gefahren wird nicht nur mit Karts, mit Motorrädern, sondern es wird auch via ausklappbaren Paraglidern geflogen. Neues Feature sind die Antigravitationsfahrzeuge, mit denen man die auffälligste Neuerung nutzen kann: die deutlich in die dritte Dimension gewachsenen Rennstrecken. Da wird an Wänden oder an der Decke beziehungsweise auf der Unterseite von Rennstrecken gefahren, denn nicht selten finden sich nun die “Alternativ-Wege” unterhalb der eigentlichen Strecke. Optisch gewinnt Mario Kart 8 durch den Full HD-Look ordentlich hinzu. Leider kommt dieser potentielle System-Seller erst im Frühjahr 2014 auf den Markt.

Hier findet ihr den Trailer

Wii Party U

Der Part über Nintendos neuestes Party-Spiel Wii Party U ist erstaunlich kurz ausgefallen. Außer einigen kurzen Eindrücken vom Spiel, einigen Minispielen und der kurz angerissenen Möglichkeit sogenannte “Tabletop-Minigames” zu zweit an einem Wii U Gamepad zu spielen, wurde nicht viel verraten. Außer vielleicht… Nun ja… Eigentlich sollte Wii Party U ja im Sommer erscheinen. Doch Iwata verrät, dass das Team gerne noch mehr Zeit in das Spiel investieren möchte. Daher wird Wii Party U zu einem nicht genauer bekannten Zeitpunkt – allerdings noch 2013 – erscheinen.

Wii Fit U

Ein Schicksal, dass auch Wii Fit U ereilt hat. Mehr Zeit für neue Features, daher erstmal kein Releasetermin außer “Winter”.

Und dann passierte etwas sehr japanisches, von dem ich zunächst recht ergriffen war, weil es eine sehr große Geste war und von dem ich nun denke “Es war trotz allem nur eine Geste”.
Satoru Iwata entschuldigt sich mit einer tiefen Verbeugung!

“Nach Erscheinen der Wii U verlief die Veröffentlichung neuer Spiele nicht so flüssig wie geplant. All denjenigen, die schon sehnsüchtig auf diese Spiele warten, danke ich für ihre Geduld!”

Art Academy

Als nächstes stand ein Wii U-exklusiver Teil der Art Academy-Reihe an. Der besondere Kniff der Wii U-Version kommt aus Richtung der MiiVerse-Künstler, die tatsächlich beachtliches in der Nintendo Community posten. Da ist es nicht verwunderlich, dass Nintendo eine Brücke zwischen Spiel und MiiVerse schlägt. Bevor das Spiel jedoch erscheint, werden spezielle Art Academy-Tools bereits als Download im Nintendo eShop erhältlich sein, mit denen MiiVerse-Zeichner sich ordentlich austoben können.

3rd Party-Line-Up

Das Third-Party-Line-Up, dass Iwata nun vorstellt, wirkt leider ein wenig “ausgedünnt” und “angestaubt”. Ubisoft ist mit Assassin’s Creed IV: Black Flag (31. Oktober 2013), Just Dance 2014 (1. Oktober 2013), Rayman Legends (29. August 2013), Tom Clancy’s Splinter Cell: Blacklist (22. August 2013) und Watch_Dogs (21. November 2013) am Start,
Warner hat Batman: Arkham Origins (25. Oktober 2013), Batman: Arkham Origins Blackgate (25. Oktober 2013) und Scribblenauts Unmasked: A DC Comics Adventure (tba) in petto, Square Enix bringt Deus Ex: Human Revolution – Director’s Cut (2013) auf die Wii U,
Disney steht mit Disney Infinity (August 2013) und Disney’s Planes (Q4 2013) in den Startlöchern, Activision bringt Skylanders SWAP Force (18. Oktober 2013) heraus und SEGA bringt Sonic Lost World (2013) in die Läden.

Nintendo eShop-Line-Up

Hier lassen wir direkt mal Bilder sprechen.

Für die Download-Sparte serviert Nintendo also ebenfalls für Wii U und 3DS nach, auch wenn der eine oder andere Titel, oder wie zum Beispiel Mutant Mudd Deluxe oder A World of Keflings ein wenig angestaubt beziehungsweise zwangsreanimiert wirken.

The Legend of Zelda: The Wind Waker HD

Meiner Meinung nach ist The Legend of Zelda: The Wind Waker eines der besten Zeldas überhaupt. Dass dieses Spiel nun in HD wieder aufgelegt wird ist in meinen Augen ein großer Glücksfall. Nintendo spendiert dem Remake nun neben einer 1080p-Auflösung (also Full HD) auch neue Texturen und eigene Shader-Effekte.
Der Cell-Shading-Look wirkt dadurch wirklich erstklassig!

Hier findet ihr den Trailer

The Wonderful 101

The Wonderful 101 wird bald ein eigenes Nintendo Direct spendiert bekommen. Ihr befehlight eine Gruppe von Helden, die sich zusammenschließen können, um Waffen, Hände oder Schilde bilden zu können. Erscheinen wird das muntere Gewusel am 23. August 2013.

Hier findet ihr den Trailer

Donkey Kong Country: Tropical Freeze

Donkey Kong erlebt derzeit ein echtes Revival. Erst seine Wiederkehr auf der Wii, dann der 3DS-Port und nun ein komplett neues Spiel auf der Wii U. Dieses Mal ist sogar wieder Dixie Kong mit von der Partie.

Hier findet ihr den Trailer

Bayonetta 2

Schade, dass Nintendo gerade zu Bayonetta so wenig zu zeigen hatte. Und dann hatten die deutschen User auch noch ein großes schwarzes Loch in der Mitte der Präsentation, weil das Material für Deutschland scheinbar nicht geeignet ist. Nur so viel sei verraten: Bayonetta hat jetzt kurze Haare! Erscheinen soll das Spiel 2014!

A new title from MONOLITH SOFTWARE INC.

Monolith Software arbeitet an einem neuen Spiel. Ob es sich dabei um einen Ableger der Xenosaga-Serie handelt ist nicht klar. Gut zu sehen sind im Trailer jedoch der futuristische Look.

Hier findet ihr den Trailer

Super Smash Bros.

Da ist es ja: Das neue Super Smash Bros.-Spiel! Es wird für den 3DS und die Wii U kommen. Und zwar 2014. Und wer wird als neue Charaktere mit dabei sein? Jawoll ja: Der Animal Crossing-Bürger, der Wii Fit-Trainer… und… Mega Man!

Hier findet ihr den Trailer

Ein Fazit

Nintendo, Nintendo, Nintendo… Was soll ich von diesem Nintendo Direct halten? Der Mario Kart-Fanboy in mir ist happy! Und auch mein Zelda-Hunger wird mit dem HD-Remake von The Legend of Zelda: The Wind Waker sicherlich erstmal gestillt werden, aber dieses Spiel kommt erst im Oktober. Und Mario Kart 8 wird sogar erst im Frühjahr 2014 erscheinen. Dazwischen – um genau zu sein, im Dezember – wird es dann noch Super Mario 3D World geben.

Fans der Super Smash Bros.-Reihe müssen sich ebenfalls bis 2014 gedulden. Und dazwischen?

Dazwischen kommt nicht wirklich viel. Ein wenig Watch_Dogs hier und ein bißchen Assassin’s Creed IV: Black Flag dort. Und vielleicht noch das eine oder andere Scribblenauts… Ach ja. Was ist eigentlich aus Scribblenauts Unlimited geworden? Taucht ja jetzt gar nicht mehr auf. Sehr eigentümlich.

Das Nintendo-Portfolio ist meiner Meinung nach zu dünn, um die Wii U bis zum Frühjahr 2014 regelmäßig von ihrer sich absetzenden Staubschicht zu befreien. Und da die Third-Parties Nintendo noch ein wenig mehr den Rücken zugedreht haben, wird es wirklich schwierig für “Big N”.

Mich hat dieses Nintendo Direct nicht überzeugt. Da half auch die Verbeugung von Satoru Iwata nicht.

IKYG-Shop

Über Mykel Jay

Daniel "Mykel Jay" Schäfer hatte 2009 nach dem TV-Aus von GIGA mit ehemaligen Kollegen IKYG gegründet. Nun ist er quasi der letzte Mohikaner der Gründer und leitet die Redaktion. Neben der Schlussredaktion, der Organisation, der Video- und Webproduktion verantwortet Daniel auch Marketing und PR. Neben dem Zocken, kocht er wahnsinnig gerne (www.brotebrotebrote.de), macht häufig am Rechner die Nacht zum Tage und träumt von einem kleinen Häuschen auf Lanzarote.

Lies weiter

PokeLand-Angespielt-Artikelbild

PokéLand Alpha – Spielzeug-Pokémon für Unterwegs

Nintendo ist zwar erst frisch in den Mobile-Gaming-Markt eingestiegen, doch die Anzahl an neuen Spielen nimmt stetig zu. Erst vergangene Woche erschien mit Magikarp Jump ein neues Pokémon-Spiel für zwischendurch. Aber wenn wir einen Blick ostwärts wagen, in Richtung der Geburtsstätte von Nintendo und Pokémon, sehen wir bereits den nächsten Titel am Horizont. Mit PokéLand will Nintendo eine alte Spin-off-Serie der Taschenmonster auch auf die mobilen Endgeräte bringen. Dank unserem hauseigenen Japanexperten konnten wir einen Blick in die exklusive Android-Alpha wagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*