Startseite / News / Gameplay-Video zu Indiana Jones and the Staff of Kings
Die Kollegen von Gamekyo.com haben einen interessanten Gameplay-Trailer zu LucasArts' neuestem Indiana Jones-Abenteuer aufgetan. In diesem Video spricht Matt Shell - Mitarbeiter von LucasArts Entertainment - über die Besonderheiten der Wii-Version und verrät dem Zuschauer ganz nebenbei noch einige sehr interessante Details über die Geschichte des Spiels.

Gameplay-Video zu Indiana Jones and the Staff of Kings

Die Kollegen von Gamekyo.com haben einen interessanten Gameplay-Trailer zu LucasArts‘ neuestem Indiana Jones-Abenteuer aufgetan. In diesem Video spricht Matt Shell – Mitarbeiter von LucasArts Entertainment – über die Besonderheiten der Wii-Version und verrät dem Zuschauer ganz nebenbei noch einige sehr interessante Details über die Geschichte des Spiels.

Zeitlich einzuordnen ist Indiana Jones and the Staff of Kings ein Jahr nach den Ereignissen des Films Indiana Jones and the last Crusade.
Dem aufmerksamen Zuschauer wird in dem Video sicherlich auffallen, dass die Szene mit der Cable-Car-Fahrt, die vor ein paar Jahren für eine Tech-Demo benutzt wurde, Einzug in das Spiel gehalten hat.

Bereits im Juni soll das neue Indi-Abenteuer in den Händlerregalen stehen.
Besitzer von DS, PS2, PSP und Wii dürfen sich also schon mal freuen.

Genug der vielen Worte.
Lasst Bilder sprechen!

IKYG-Shop

Über admin

Lies weiter

Link-Likes – Die besten The Legend of Zelda-Alternativen

Zelda-Spiele sind toll, keine Frage. Aber zwischen den einzelnen Ablegern der Serie liegen durchschnittlich zwei Jahre und sie erscheinen logischerweise ausschließlich für Nintendo-Konsolen. Dabei springt das Ganze noch zwischen Handheld und Heimkonsole wild umher, sodass das letzte neue The Legend of Zelda für die Couch (The Legend of Zelda: Skyward Sword) bereits sechs Jahre alt ist und zusätzlich in der Fanbase eher schlecht ankam. Grund genug sich nach Alternativen umzusehen, die die Wartezeit bis zum nächsten großen Kampf gegen Ganon verkürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*