Specials
1Kommentar

Mienes Top 10 Gaming-Soundtracks

von am 21. Januar 2017
 

Gaming-Soundtracks waren für mich immer schon eine Leidenschaft. Sie sind nicht zuletzt der Grund, warum ich im Endeffekt ein Musikwissenschafts-Studium begonnen habe. Oftmals lösen Gaming-Soundtrack im Alltag die “normale” Musik völlig ab. Die Musik eines Videospiels entscheidet nicht selten darüber, ob ein Spiel einen Platz in meinem Herzen verdient hat. Sie hat einfach einen so enormen Einfluss auf Momente und Erlebnisse in Spielen, und können teilweise zu Tränen und Gänsehaut führen.

Gerade melancholische und orchestrierte Stücke tuns mir so richtig an, wie man in meiner Top 10 ganz sicherlich merken wird. Besonders viel aus Final Fantasy hat ihren Weg auf die Liste gefunden, aber auch kleinere Titel wie Journey oder Ori and the Blind Forest haben ihren Platz verdient. Die Songs sind nicht nach Favouriten sortiert, die Liste stellt lediglich 10 meiner Lieblinge vor. Auf Spotify selbst beeinhaltet die Liste selbst aber 20 Stücke, damit der Genuss nicht zu kurz kommt.

Wir wünschen viel Spaß beim Lauschen~

Tracklist

Final Fantasy VII
Final Fantasy X
Journey
Final Fantasy VII
Child of Light
Bloodborne
Kingdom Hearts
Ori and the Blind Forest
Final Fantasy IX
Heavy Rain

II: Worlds drowned in Fireworks – Nobuo Uematsu
To Zanarkand – Nobuo Uematsu
I Was Born for This – Austin Wintory
Aerith’s Theme – Nobuo Uematsu
Final Breath – Cœur de Pirate
The First Hunter – Tsukasa Saitoh
Kingdom Hearts Medley – Yoko Shimomura
The Sacrifice – Gareth Coker
A Song From Her Memory – Nobuo Uematsu (TPR Version)
Heavy Rain – Normand Corbeil

 

Hier geht es zur Playlist!

Lasst uns doch einen Follow auf Spotify da, falls euch die Liste gefallen hat, und freut euch auf mehr in der Zukunft!

Kommentare
 
Kommentiere »

 

Kommentiere 

*