Specials
1Kommentar

Coole Videospiele mit Hasen

von am 5. April 2021
 

Lesezeit: 8 MinutenEs ist Ostern! Habt ihr sicher schon bemerkt. Und, wie jedes Jahr zu Ostern, werden wir alle mit Schoko-Schmunzelhasen, Plüschhasen und Plastik- oder Keramik-Hasen in Osterkörbchen und Oster-Gestecken bombardiert. Komischer Weise sind es zumeist unbekannte Hasen, gänzlich ohne Ruhm und Fans. Dabei gibt es in Film und Fernsehen so viele bekannte Schlappohren. Und natürlich auch in Videospielen. Eine kleine aber feine Gruppe berühmter Videospiel-Mümmelmänner haben wir hier für euch zusammengestellt.

Raving Rabbids – Rayman/Rabbids-Games

Raving Rabbids

Raving Rabbids

Die nervigen Hasen mit begrenztem Wortschatz sind jetzt schon eine ganze Weile in der Videospielwelt unterwegs. Anfangs als Raymans neue Gegner mauserten sich die Chaos-Karnickel zu einem popkulturellen Megaerfolg. Eine eigene Fernsehserie und mehrere Videospiele folgten kurz darauf. In Rabbids Go Home bekamen sie schließlich das Protagonisten-Zepter überreicht. Zuletzt sind die behämmerten Hasen sogar dem Videospiel-Maskottchen schlechthin, Mario, begegnet und haben zusammen, man glaubt es kaum, die Welt gerettet.

Die Rabbids sind für ihre diversen Cosplays bekannt und haben eine Schwäche für jegliche Art von Musik, bei der sie sofort das Tanzbein schwingen müssen. Neben dem verrückten Aussehen kommunizieren die Hasen untereinander in völligem Kauderwelsch, bewaffnen sich gerne mit Pümpeln oder Klobürsten und stiften so viel Chaos, wie es nur geht. Bekommen sie einen Adrenalinschub, zittert ihr ganzer Körper und sie stürzen sich mit ihrem Kriegsschrei BWAAAAAH! auf alles und jeden.

Max – Sam and Max

Sam & Max

Sam & Max

Schon zu DOS-Zeiten trieben die Point-and-Click-Helden Sam & Max Ihr Unwesen. Damals setzte LucasArts die durchgeknallten Fälle der Chaosdetektive in Szene und brachte uns mit Sam & Max: Hit the Road 1993 das erste Abenteuer.

Der bekloppte Hase Max ist im Gegensatz zu seinem lässigen Partner häufig hyperaktiv und löst seine Probleme nicht selten mit Gewalt. Aber Max ist nicht so eindimensional, wie man denken könnte. Neben seinem Job als freiberuflicher Polizist war Max bereits Juror in einer Talentshow, Fernsehkoch, Präsident der Vereinigten Staaten und zu guter Letzt ein Cthulhu-ähnlicher Gott der New York verwüstete.

Sein überdimensionales Grinsen und der Fakt, dass er irgendwo an seinem Körper eine Luger-Pistole versteckt hat, heben ihn deutlich von 08/15 Hasen ab. Ob er überhaupt ein Hase ist, bleibt aber fraglich den oftmals wird er nur als “hyperkinetisches kaninchenähnliches Etwas” bezeichnet.

Bonnie – Five Nights at Freddy´s

Bonnie - Five Nights at Freddy´s

Bonnie – Five Nights at Freddy´s

Die mechatronischen Puppen in Freizeitparks können manchmal schon ein wenig unheimlich sein. Ein absoluter Albtraum ist der lilafarbene Animatronic Hase Bonnie aus den Five Night at Freddy´s-Videospielen. Im ersten Teil der Reihe übernimmt der Spieler die Rolle eines Nachtwächters, der in “Freddy Fazbear´s Pizzaria” einfach nur seinen Job machen soll. Problem dabei, die Animatronics fangen in der Nacht an umherzuwandern und sind dem Nachtwächter nicht sehr freundlich gesinnt.

Zusammen mit dem Bären Freddy, dem Hühnchen Chika und dem Fuchs Foxy macht Bonnie dem Nachtwächter das Leben zur Hölle. Passt man einmal nicht auf, steht der Stalker-Hase vor der Tür. Reagiert man nicht schnell genug, geht einem an den Kragen. Gelegentlich starrt Bonnie auch mal in die Überwachungskameras und erschreckt die Spielenden zu Tode.

Hasen – Mario-Games

In der großen Auswahl aus Mario-Titeln gab es schon so einige Hasen. Da wäre einmal der kleptomanisch veranlagte Mopsie aus den Super Mario Bros. U-Spielen oder die Broodals aus Super Mario Odyssey. Aber keiner dieser Hasen tritt so oft in Erscheinung wie dieser. So gut wie jeder ist ihm schon begegnet und doch hat diese Gruppe an Mümmelmännern keinen festen Namen. Die Rede ist natürlich von den Hasen, die, sobald sie Mario sehen, davon hoppeln. Hat der schnauzbärtige Klempner sie erst einmal mit einem saftigen Hechtsprung erwischt, schenken sie Mario einen Powerstern.

Das erste Mal traten solche Hasen in Super Mario 64 auf. Dort gab es nur einen mit dem Namen MIPS, der durch einen Glitch heute sogar Teil der Speedrunning-Community geworden ist. Aber auch in Super Mario Galaxy gab es sogenannte Sternhasen und im schon erwähnten Super Mario Odyssey besiedelten die Langohren den Mond.

Oswald – Mickey Epic 1 & 2

Oswald - Mickey Epic

Oswald – Mickey Epic

Oswald, der glückliche Hase ist eine Erfindung von, wer hätte es gedacht, Walt Disney. Die Trickfigur wurde nach dem Ende der Zusammenarbeit zwischen Disney Studios und Universal nicht von Disney übernommen und so lagen Rechte an der Figur eine lange Zeit bei Universal Pictures. Erst lange nachdem Walt Disney die allseits bekannte Micky Maus erfand, gingen die Rechte 2006 zurück an Disney. Daraufhin erschien 2010 der Nintendo-Wii-Titel Disney Micky Epic – im US-Original Disney Epic Mickey. Kein Geringerer als Oswald bekam hier seine neue große Rolle.

Anfangs als Antagonist wurde der schwarz-weiße Hase nach und nach zum Verbündeten und bekam im Nachfolger Disney Micky Epic 2: The Power of Two sogar eine Protagonisten-Rolle. Obwohl er der weltbekannten Maus sehr ähnlich sieht, hat Oswald doch eine andere Persönlichkeit. Oswald ist impulsiver, aber auch bedachter und so wie die beiden Videospiele selbst, ein wenig düsterer gehalten.

Daisy the Rabbit – Doom/Doom Eternal

Daisy the Rabbit - Doom/Doom Eternal

Daisy the Rabbit – Doom/Doom Eternal

Der Doomslayer ist vermutlich nicht dafür bekannt, etwas mit den flauschigen Hopplern zu tun zu haben. Doch selbst dem hart gesottenen Dämonen-Schnetzler schmilzt das Herz, wenn es um sein Haustier Daisy geht. Schon am Ende des ersten Doom konnte man den Hasen finden. Einziger Knackpunkt: leider haben die Dämonen Daisy getötet und nur eine Pfote und einen aufgespießten Kopf übrig gelassen. Kein Wunder also, das der Doomslayer so wütend ist.

Im neuesten Teil der Reihe Doom Eternal kann man Daisy auch finden. Dieses Mal hängt ein großes Porträt des Doomslayers mit seinem Hasen auf dem Arm an der Wand der Raumstation des Slayers. Aber auch Daisy scheint übernatürliche Kräfte entwickelt zu haben. So erscheint sie dem grünen Brutalo-Marine regelmäßig. Schaut man ganz genau hin, kann man Daisy in so gut wie jedem Level in Doom Eternal als Easter Egg finden. Habt ihr sie in jedem Level gefunden?

Harvey – Edna bricht aus / Harveys neue Augen

Harvey - Edna bricht aus / Harveys neue Augen

Harvey – Edna bricht aus / Harveys neue Augen

In den Point-and-Click-Adventures Edna bricht aus und Harveys neue Augen von Daedalic Entertainment geht es um skurrile Handlungen und einen Haufen an Rätseln. Im ersten Teil steht das Mädchen Edna im Mittelpunkt, das in einer Zelle in einer Nervenheilanstalt aufwacht. Ihr einziger Freund ist der imaginäre blaue Stoffhase Harvey. Dieser stellt Ednas destruktive Seite dar und rät ihr oft zu gewalttätigen Taten bis hin zum Mord. Er ist kindisch, hat nur Unsinn im Kopf und hat einen “leichten” Hang zum Pyromanen. So möchte er bei verschiedenen Gelegenheiten Edna überreden, Feuer zu legen.

Im zweiten Abenteuer Harveys neue Augen kommt Harvey erst später ins Geschehen und ist mit seinen neuen Augen mehr Antagonist als Freund. Hier wird Harvey erst durch das Annähen seiner alten Augen wieder zu Ednas altem Begleiter.

Robbie the Rabbit – Silent Hill

Robbie the Rabbit - Silent Hill

Robbie the Rabbit – Silent Hill

Als Maskottchen des Lakeside-Freizeitparks sollte Robbie der Hase eigentlich Freude und Spaß versprühen. Stattdessen sorgt der Horror-Hase für Unbehagen bei den Spielenden der Silent Hill-Reihe. Im dritten Teil des Survival-Horrors taucht Robbie das erste Mal auf. Er erscheint dem Spieler immer wieder an den seltsamsten Orten. Ob er nun als Plüschhase den Spieler anstarrt oder als schickes Tattoo das Hinterteil eines Charakters schmückt, Robbie ist in Silent Hill allgegenwärtig.

Wer oder was genau Robbie ist, weiß niemand. Manche glauben, er sei mit der Stadt und den Bürgern von Silent Hill auf übernatürliche Weise verbunden. Andere wiederum glauben, dass Robbie die Spielenden durch Silent Hill geleitet. Unabhängig davon ist Robbie das Maskottchen der Reihe geworden und hat schon Auftritte in Arcade-Maschinen oder anderen Videospielen wie Dead by Daylight gemacht.

Spaz – Jazz Jackrabbit 2

Spaz - Jazz Jackrabbit 2

Spaz – Jazz Jackrabbit 2

Bevor Cliff Bleszinski bei Epic Games mit Unreal Tournament zuerst Arena-Shooter und anschließend mit Gears of War Cover-Shooter groß gemacht hat, designte er auch einige, heute etwas unbekanntere, Titel. Einer davon, Jazz Jackrabbit 2, fiel dem damals 8-jährigen Lu in die Hände und… war wild. Im 2D-Jump’n’Run-Shooter muss Hase Jazz, einen Hochzeitsring für seine Hasenfreundin Eva finden. Begleitet wird er dabei von seinem kleinen Bruder Spaz.

Und während Jazz mit seinem Stirnband und der lässigen Weste den klassischen Actionhelden imitiert, ist Spaz einfach ein Kaninchen auf Crack, das völlig verballert durch die Level rennt und zu keiner Sekunde des Spiels die Zunge nicht herausstreckt. Das zerzauste Fell, die völlig verrückten Augen… Alles an diesem Charakter schreit nach Intervention. Aber er ist wohl der beste Hasenbruder der Welt, der völlig selbstlos für die Liebe seines Bruders in den Kampf zieht. Ehrenmann.

Peppy Hare – Star Fox-Reihe

Peppy Hare - Star Fox

Peppy Hare – Star Fox

Peppy Hare ist zweifellos ein “alter Hase” wie er im Buche steht. In den Videospielen der Star Fox-Reihe ist er bereits seit dem ersten Titel dabei. Immer in beratender Funktion, da er seinen Job als aktiver Pilot bereits an den Nagel gehängt hat. Er bildete mit Fox McClouds Vater James und Pigma Dengar sogar das erste Star Fox-Team, übernahm nach James’ Tod die Ausbildung von Fox und steht in allen Spielen der Reihe als Mentor dem Team zur Seite.

In Star Fox Adventures ist Peppy Hare bereits auf der “Great Fox” als Einsatzleiter stationiert, im dritten “Lylat War” (in strong>Star Fox Command) befehligt er als General die cornerianische Armee.

So viele Hasen

Die lebensverändernde Aufgabe Videospiel-Hasen zu Ranken ist eine Bürde, die wir bei IKYG nur zu gerne auf uns genommen haben. Da wir aber nicht über die Zahl “Zehn” hinausgehen wollten, hier noch ein paar Honorable Mentions:

Cream aus dem Sonic-Franchise
Sie debütierte ursprünglich in Sonic Advance 2 und half dort zusammen mit ihrem Chao Freund Cheese Dr. Eggmans fiese Machenschaften zu vereiteln.

Alice aus der Bloody Roar-Serie:
Die Krankenschwester ist nicht das übliche Bunny-Girl. In Ihrer Bestien-Form wird sie zu einem wirklichen weißen Hasen, der ordentlich draufhauen kann.

Hopplo, Haspiror oder Scoppel (und Weiterentwicklungen) aus den Pokemon-Games:
Hasen-Pokemon aus verschiedenen Generationen. Viel bleibt da auch gar nicht mehr zu sagen außer vielleicht… “Schnappt sie euch alle?”

Fran aus Final Fantasy XII:
Sie gehört zur Rasse der Viera. Sie hat Hasen-Ohren, ist Meisterin im Umgang mit Waffen und ist dazu noch eine ausgezeichnete Pilotin.

Ravio aus The Legend of Zelda: A Link Between Worlds:
Streng genommen kein echter Hase trägt Ravio den Großteil des Spiels sein Lila-Hasen-Outfit. Anders als sein Hyrule-Äquivalent Link benimmt er sich nicht sehr mutig und ist eher tollpatschig.

Bianca aus der Spyro-Reihe:
Eine magische Häsin, die erst der bösen Zauberin dient. Später steht sie jedoch Spyro mit ihrer Zauberkraft zur Seite.

So das war sie, unsere Liste an mehr oder weniger (Oster)-Hasen. Wenn man mal ein bißchen drüber nachdenkt, haben dann doch sehr viele von den Mümmelmännern den Weg in die Videospielwelt gefunden. Natürlich waren das sicher nicht alle Langohren, die man hier hätte einfügen können. Welche findet ihr, haben noch einen Platz in unserer Liste verdient? Hm, und wer weiß, was wir als nächstes zusammenstellen. Gemüse in Videospielen? Hexen in Videospielen? Na ja, wir sagen jetzt erst mal Tschüss und wünschen euch frohe Ostern. Bleibt gesund.

Kommentare
 
Kommentiere »

 
  • Avatar
    WatAa
    6. April 2021 at 12:33

    Nice geschrieben! Wusste gar nicht, dass es so viele Hasen in Games gibt 😀 Sobald ich dann mal bei DOOM Eternal angekommen bin, werde ich jedenfalls mal nach Daisy suchen.


Du musst eingeloggt sein zum kommentieren