Reviews
0 Kommentare

Crash Team Racing Nitro-Fueled – Der Klassiker ist zurück

von am 14. Juli 2019
DETAILS
 
Für Fans von:

Crash Bandicoot, Crash Team Racing, Mario Kart

Amazon-Link:

amzn.to/2UFSpLg WERBUNG

Pluspunkte

+ gelungenes Remake
+ tolle Optik
+ Online-Modus

Minuspunkte

- Turbo-Boosts wirken manchmal nutzlos
- lange Ladezeiten mit stillen Ladebildschirmen

Editor Rating
 
GAMEPLAY
7.0

 
GRAFIK
9.0

 
SINGLEPLAYER
9.0

 
MULTIPLAYER
10

 
SOUND
9.0

Gesamt-Wertung
9.0

Hover To Rate
User Rating
 
GAMEPLAY

 
GRAFIK

 
SINGLEPLAYER

 
MULTIPLAYER

 
SOUND

User-Wertung

You have rated this

Zusammenfassung
 

"Crash Team Racing Nitro-Fueled" ist ein Muss für alle Crash Bandicoot und Crash Team Racing-Fans. Aber auch Spieler, die mit dem Franchise noch nicht vertraut sind, werden besonders viel Spaß an den verschiedenen Spielmodi fnden. Die Ladebildschirme sind etwas still und lang und der Schwierigkeitsgrad ist selbst auf Mittel sehr knackig, was jedoch natürlich eher subjektiv ist.

 

Wisst ihr noch, damals, als ihr auf der PlayStation 1 Crash Team Racing gespielt habt? Ich jedenfalls spielte als Kind mit, oder wohl eher gegen, meine Eltern auf der Couch. Hach, diese Erinnerungen! Und ich bin mir sicher, die Nostalgie Vieler wurde entfacht, als angekündigt wurde, dass mit Crash Team Racing Nitro-Fueled ein Remake des Klassikers kommen würde! Spaß und Krieg für die ganze Familie! Und Freunde und Freundes Freunde. Und auch Online!


Rette die Welt erneut vor Nitros Oxide

Crash Team Racing Nitro-Fueled kombiniert Spielelemente aus dem originalen Crash Team Racing und Crash Nitro Kart. Es gibt den Abenteuer-Modus, in dem es gilt die Welt vor Nitros Oxide zu retten. Und wie tut ihr das am Besten? Genau, ihr rast um euer Leben! Nun ja, das Leben der gesamten Bevölkerung, aber ihr wisst schon, was ich meine. Nitros Oxide will den schnellsten Fahrer der Welt herausfordern – ihr kämpft also zunächst darum, eben dieser zu werden. Wie auch in Crash Team Racing gibt es eine Karte, auf welcher ihr zu verschiedenen Rennen fahrt, Relikte und Pokale erkämpft und damit neue Rennen freischaltet. Dazu gibt es Tipps und Tricks von unserem Freund und Helfer Aku Aku, der euch die Prinzipien des Spiels näher bringt.

Spieler von Crash Team Racing werden den Abenteuer-Modus bereits kennen, doch gibt es hier ein kleines Update: Man kann zwischen dem klassischen Abenteuer oder dem “Nitro-Fueled”-Abenteuer wählen. Im “Nitro-Fueled”-Modus könnt ihr zu jederzeit euren Charakter wechseln oder anpassen. Auch könnt ihr zu jeder Zeit den Schwierigkeitsgrad ändern.

Die verschiedenen Spielmodi in CTR Nitro-Fueled

Nun wisst ihr schon ein wenig über den Abenteuer-Modus Bescheid, aber natürlich hat Crash Team Racing Nitro-Fueled noch mehr zu bieten! Im lokalen Arkade-Modus gibt es eine ganze Menge zur Auswahl: Einzelrennen, Cup-Rennen, Kampf, Zeitrennen, Reliktrennen, CTR-Herausforderung und Kristall-Herausforderung.

In Reliktrennen gilt es das Rennen in einer bestimmten Zeit zu beenden. Im Gegensatz zu normalen Zeitrennen kannst du allerdings durch Kisten fahren und die Zeit damit stoppen. Nur so ist es überhaupt möglich, das Rennen in der vorgegebenen Zeit zu beenden! Schaffst du es das Rennen in der Zeit zu beenden, wirst du mit einem Saphir-, Gold- oder Platin-Relikt belohnt.

In CTR-Herausforderungen trittst du gegen die üblichen Verdächtigen in einem Rennen an – der Twist ist hier, dass du dabei noch die Buchstaben C, T und R einsammeln musst. Oh, und natürlich Erster werden, denn nur dann erhälst du ein CTR-Token in einer von fünf verschiedenen Farben. Sobald du alle Token hast, kannst du an den Pokalrennen im Edelsteintal teilnehmen.

Kristall-Herausforderungen finden in einer Kampfarena statt – du bist auf dich alleine gestellt und musst die Arena möglichst strategisch durchfahren um alle Kristalle in einer vorhergesehenen Zeit einzusammeln. Hast du dies geschafft, wirst du mit einem lilanen CTR Token belohnt!

Besonders interessant ist der “Kampf”-Modus. Übrigens auch der, der mir aus dem Vorgänger am Besten im Gedächtnis geblieben ist. Im “Kampf”-Modus trittst du gegen deine Freunde in verschiedenen Disziplinen an. Ob du nun versuchst mit Powerups möglichst viele Punkte zu erzielen, oder in “Capture the Flag” um eine Flagge kämpfst – die Auswahl ist groß und der Spielspaß noch größer.

Wo Licht ist, ist auch Schatten

Die Neuauflage von Crash Team Racing wird wohl jedes Fan-Herz höher schlagen lassen. Es gibt vieles freizuschalten und tolle Möglichkeiten seinen Charakter anzupassen und mit einem neuen Gefährt und Skins auszustatten.

Allerdings gibt es natürlich auch Schattenseiten. Zum Einen sind die Ladezeiten tierisch lang, zum anderen haben die Ladebildschirme nicht einmal musikalische Untermalung, was irgendwie ein bisschen awkward ist. Für Neuanfänger oder lässige Spieler kann das Spiel zudem auch ganz schön schwierig auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad sein. Der Turbo-Boost ist eine knifflige Sache – selbst als mein Freund und ich den Dreh raushatten, hatten wir oftmals das Gefühl, dass der Boost uns nicht notwendigerweise schneller ans Ziel bringt. Tatsächlich meinte mein Freund, er sei um einiges schneller gewesen, als er auf den Turbo einfach komplett verzichtet hat. Und er ist begnadeter Rennspieler und immer die Nummer 1 in Mario Kart!

CTR Nitro-Fueled und Mario Kart sind sich extrem ähnlich, auch die Power-Ups sind quasi dieselben nur mit anderen Namen. Das Handling jedoch ist gerade durch die Powerslides eine ganz andere Geschichte. In Crash Team Racing muss man sich den 1. Platz hart erarbeiten, während man in Mario Kart gefühlt mit den richtigen Power-Ups doch noch den Spieß umdrehen kann.

Glücklicherweise bietet CTR Nitro-Fueled ja einige Spielmodi an, die nicht allein darauf basieren, wer am schnellsten ins Ziel kommt.

Fazit

Crash Team Racing Nitro-Fueled sieht klasse aus und wird jedes Fan-Herz höher schlagen lassen. Während die normalen Rennen eventuell etwas zu fordernd sein könnten, gerade für Neueinstieger, bieten die lokalen Arkade-Modi eine grosse Auswahl an Herausforderungen, in denen mit Sicherheit für so gut wie jeden was dabei ist. Das Spiel ist noch nicht lange verfügbar und schon gibt es den “Grand Prix DLC”, prinzipiell eine Art Battle/Adventurer Pass wie man sie aus Fortnite, Apex Legends oder neuerdings auch Clash Royale kennt.

Der Abenteuer-Modus ist beinahe identisch mit dem aus Crash Team Racing, inklusive ein paar Verbesserungen hier und da. Wie auch schon im Original, ist die Kampagne ungefähr in fünf Stunden zu beenden. Im Gegensatz zu diesem gibt es einige Charaktere mehr zur Auswahl, neue Rennstrecken und auch sonst sehr vieles mehr freizuschalten, wie verschiedene Karosserien, Lackierungen, Reifen oder auch Skins.

Wem das nicht Motivation genug ist, der kann man im Online-Modus gegen Freunde oder Fremde in Rennen oder verschiedenen Kampf-Modi antreten. Dank dem Online-Modus muss man ja auch nicht mal zwingend seine Freunde nach Hause einladen!

Spiel jetzt bei Amazon.de bestellen! Werbung

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren