Podcasts
0 Kommentare

The Legend of Zelda – Special-Podcast – Teil 2

von am 26. Februar 2017
 

Zweiter Teil vom Wochenende, zweiter Teil vom Podcast! Wer sich den ersten Part schon gegönnt hat, wird merken, dass wir bis hierhin in den höchsten Tönen von den Anfängen der Serie schwärmten. Gefühlt jeder Teil hatte etwas Revolutionäres, ob Speicherfunktion oder Inventar. Aber wir sind ja noch nichtmal bei der Hälfte angekommen und wer weiß…vielleicht gibt es ja auch ein paar dunklere Ecken in Hyrule, die man lieber nicht gesehen hätte. Das und vieles mehr, gibt es jetzt im Podcast ganz unten!

Wo der Held der Zeit lieber vergessen worden wäre

Und kaum kam das Thema auf, waren sie schon da, die Faces of Evil. Na, erkennt ihr die beiden Stars hier:

Wer sich die vielen Videos von AVGN und Co. angeschaut hat, kennt den Frust um die CD-i Spiele unseres Helden der Zeit. Wer den geballten Hass der Community garnicht mitbekommen hat und sich grafisch garnichts drunter vorstellen kann, dem schaffen wir hiermit Abhilfe:

Hier seht ihr die wahren Faces of Evil:

Warum The Wand of Gamelon so gammelig ist, dem seien die erste 10 Minuten Gameplay nahegelegt (Farben der Aufnahme wegen heller als Original):

Und ja, Zelda bekam sogar ihr eigenes Abenteuer, wo sie die Titelheldin ist. Auch wenn man vom Artstyle der beiden anderen Spiele abwich, hat man mit Zelda’s Adventure keineswegs Ergebniskosmetik betrieben:


Und ja, die Musik die ihr da so hört, ist tatsächlich der originale Soundtrack.

Auch eine dunkle Ecke, allerdings eine, die wir gerne besuchen ist Termina, dass von Majoras Mask und dem großen Mond bedroht wird.
Hier ist einmal der Vergleich, wie der Mond im N64-Klassiker aussieht und dann das Grauen auf dem DS

View post on imgur.com

Ebenfalls dunkel und dennoch gut abgeschnitten hat The Legend of Zelda – Twilight Princess. Allein der Trailer hat schon für ordentlich Hype gesorgt. Satte Grafik, riesige Epik und bombastische Musik

Wer sich jetzt schon auf Breath of the Wild freut, der kann sich hier schonmal ein, wenn auch einfarbiges, Bild seiner Spielwelt, bzw. ihrer Größe machen. Da wird man auf jeden Fall viele Stunden mit zubringen:

Und hier ein Buchstabe des Lösungswortes unseres Zelda-Special-Gewinnspiels: O

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Kommentiere 

*