Podcasts
8 Kommentare

IKYG-Podcast: Folge 79 – Der mysteriöse Moderator

von am 28. Oktober 2012
 

Lesezeit: < 1 MinuteIn dieser Folge geht es mal wieder drunter und drüber. Caroline, Johannes und André sind in der Gewalt eines lange nicht mehr gehörten Moderators, lasst euch also überraschen! Worum geht es diesmal? Geleakte Spiele, Freude über Dishonored, technische Probleme in Anno Online, Gruselspaß mit Anna, große Enttäuschung über die Doom 3 BFG Edition und Resident Evil 6. Zum krönenden Abschluss treffen Welten aufeinander, wenn Caroline sich über Darksiders II auslässt und im Anschluss auch noch die Giana Sisters ins Spiel kommen… Freut euch auf eine Folge mit erhitzten Gemütern!

Habt ihr den Podcast schon auf iTunes abonniert? Dann wird es aber höchste Zeit! Werdet Fans auf Facebook, folgt uns auf Twitter und auf Google+!

Kommentare
 
Kommentiere »

 
  • 28. Oktober 2012 at 19:47

    Der letzte Star Trek-Film ist Scheisse!


  • MonkeyHead
    28. Oktober 2012 at 22:17

    Ach kommt, Star Trek ist genauso langweilig wie Star Wars.

    Yeah, Captain Kowski! 😀

    Caro, mit dem Diss an Darksiders hast du dir aber auch den Hass von soadhusky zugezogen. Pass auf! 😀

    Wann werden die Gewinnspiele zur gamescom aufgelöst?


  • 29. Oktober 2012 at 15:33

    Kowski!

    Zu DOOM 3 , wieso eigentlich Taschenlampe, das ist die fucking Zukunft und die sind auf dem Mars und da haben die immernoch Taschenlampen?!, die man nach paar minuten aufladen lassen muss?!?!

    “… , das könnte genau so ein Russe sein” xD

    @Monkey Ah was, ich hasse doch NIEMANDEN, ausser “Online-Cheater”.

    Aber trotzdem Caroline, pass auf… Dexter…Ukrainer… mein Finger ist am Spoiler-Abzug xDD
    Nein, ich sag nichts, und sooo viel gibts da ja noch nicht zu spoilern.

    Darksiders 1 und 2 finde ich geil, vielleicht weil ich Zelda nie gemocht und gespielt habe und diese rätsel nicht kenne… keine ahnung.
    Aber geschmäcke sind verschieden, ich hass zB Borderlands wie die Pest!

    Star Trek und Star Wars (4-6) sind coll!

    Und der neue Star Trek war gut Daniel!

    Und Christian wie ist eigentlich Rocksmith?
    Schon ein bisschen spielen gelernt?


  • sogeking
    31. Oktober 2012 at 02:01

    der Captain lebt noch xD

    krass ! O.O


  • 31. Oktober 2012 at 14:49

    @sogeking: Jap, ich lebe noch und erfreue mich bester Gesundheit

    @soadhusky: Rocksmith spiele ich immer mal wieder. Läuft ganz gut. Es gibt ein, zwei Songs, die ich halbwegs spielen kann. Manchmal recht frustrierend, wenn die Finger nicht so wollen, wie mans gerne hätte. Aber ich glaub schon, dass Rocksmith ein bisschen was bringt.


  • 31. Oktober 2012 at 16:44

    @Keckman
    Das kann vielleicht schon was bringen, aber ich bin trotzdem noch skeptisch wegen Rocksmith.
    Ich finde in hetzte kann man nicht viel lernen, und wenn da noten auf dich zufliegen da ist schon hetze angesagt.
    Versuch mal ein Lied in ruhe zu lerenen, zieh dir TuxGuitar (freeware)
    und geh auf “ultimate-guitar.com” zB such ein lied aus, zieh die datei “gt*” datei und öffne es mit dem programm und versuche mal wirklich zu lernen und vergeiche dann wie es besser klappt, mich würde es mal wirklich interessieren.
    In der nächsten Folge “Kuros Selbstversuch” kannst du es vielleicht mal erzählen 🙂

    PS geile Epiphone SG!


  • 31. Oktober 2012 at 16:57

    TuxGuitar hab ich aufm Mac.

    Aber mit Rocksmith kannst du ja Passagen aus dem Song lernen. Stellst die Komplexität und Geschwindkeit ein und spielst in Ruhe solange, bis die einzelnen Teile ineinander greifen.


  • 1. November 2012 at 17:24

    naja, trozdem, bin ich ein bisschen skeptisch…


Du musst eingeloggt sein zum kommentieren