Non-Reviews
0 Kommentare

Das Explorer’s Pack – Neue Helden sind in der Stadt

von am 19. Januar 2018
 

Freunde 20-seitiger Würfeln, Magie, kritischer Fehlschläge, sagenhafter Schlachten und wie sie zu Ende gehen, aufgehorcht! Seit dem 7. Januar 2018 schlägt sich eine kleine, aber feine Gruppe wagemutiger Halb-Elfen, Menschen und Halb-Ork-Halb-Goblin-Wesen durch die Lande. Und mittendrin ist auch unser Henne, der sich als Halbling mit ins Geschehen mischt. Warum das alles so besonders ist? Weil ihr das Explorer’s Pack jede Woche mitverfolgen könnt!

Was?

Das Explorer’s Pack ist eine illustre Gemeinschaft aus Hamburg, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den deutschen Dungeons and Dragons-Livestream nach vorne zu treiben. Die Besonderheit besteht dabei in ihrer Zusammensetzung, denn gut die Hälfte der Teilnehmer sind Schauspieler oder Synchronsprecher. Wem das bekannt vorkommt, dem klingelt womöglich die amerikanische Sendung Critical Role im Kopf. Nun soll also ein deutschsprachiges Pendant geschaffen werden. Und der Weg dorthin ist bereits angetreten.

Wieso?

Natürlich weil es es Spaß macht. Und um diesen Spaß zu teilen. Wer sich in stundenlangen DnD-Sessions verloren hat, weiß um den Papierkram, zerbrochene Miniaturfiguren und vergrabene Gesichter beim Anblick einer gewürfelten 1 (Wir schreiben die 1 hier nicht aus, weil der blanke Horror beim Anblick dieses Striches sonst nicht rüberkommt!). Auch das Schreiben von Geschichten und Erzählen selbiger erfodert stets den richtigen Ton und viel Konzentration. Für alle, die ihre nächste Session kaum erwarten können oder jene, die weder die Zeit noch die Mitspieler im Umkreis haben: das hat sich das Explorer’s Pack auf die Fahne geschrieben.

Wann?

So macht sich das Team jeden Sonntag ab 18 Uhr auf Twitch.tv/Explorers_pack auf die Reise, um mit euch ein fortlaufendes Abenteuer zu spielen. Wenn man sich erstmal in einer Runde Dungeons and Dragons verloren hat, können schnell Stunden vergehen. Das Team ist bemüht, die Sendezeit auf runde drei bis vier Stunden mit Pause zu limitieren. Wer an Sonntagen durch Essen mit der Familie, dem Kurzurlaub oder anderweitig verhindert ist, kann sich die vergangenen Episoden natürlich auf Youtube ansehen, um schnell wieder up to date zu sein. Diesen Sonntag könnte die Party schon ein furchtbares Ende ereilen. Man will ja nicht zu viel verraten, rosig sieht es aktuell aber nicht gerade aus.

Wer?

Das Explorer’s Pack ist eine kleine Gruppe, bestehend aus sechs Spielern, einem Erzähler und dem ungesehenen Meister in der Regie. Die Reichweite von erfahrenen, langjährigen Spielern bis hin zum mittlerweile nicht mehr ganz blutigen Anfänger ist dabei komplett ausgefüllt. In Hamburg hat das Team schon kleine, aber ordentliche Wellen geschlagen und arbeitet eng mit dem Spielecafé Fuchsteufel zusammen, wo auch demnächst wieder eine Schnupperstunde für Neuankömmlinge stattfinden wird. Von und mit dem Explorer’s Pack natürlich.

…und überhaupt!

Das Ziel der Abenteurer ist es, Fans und Fansinnen aus ganz Deutschland im Chat und dem Fieber für das Fantasyabenteuer zu vereinen und dem Ganzen quasi seine ganz eigene Sendung zu geben. Wer die Meute kennenlernen will, kann sich auf diesem Pfad ein Bild machen. Auch Infos und Ankündigungen findet ihr dort. Schaut mal beim Explorer’s Pack vorbei und lasst viel Fantasy-Liebe da.

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Kommentiere 

*