Non-Reviews
0 Kommentare

Flashgame der Woche – Solar Garden

von am 15. April 2017
Details
 
 

“Der April macht, was er will.” Diese alte Weisheit geht eine lange Zeit zurück und trifft auch heute noch perfekt auf das Wetter im vierten Monat zu. Mal werden wir mit sommerlichen Temperaturen beschenkt und im nächsten Moment müssen wir aufpassen, dass wir nicht auf den zugefrorenen Straßen ausrutschen. In unserem heutigen Flashgame der Woche Solar Garden wollen wir daher etwas Sonne tanken. Wobei dieser Garten gar nicht so sonnig ist, wie vielleicht gedacht.

Solar Garden ist ein Spiel, das gänzlich ohne Story auskommt. Stattdessen werden wir direkt mit den Rätseln konfrontiert und müssen uns einen eigenen Weg durch das Spiel bahnen. An verschiedenen surreal wirkenden Schauplätzen gilt es Rätsel zu lösen und Gegenstände zu sammeln, um schlussendlich im Solar Garden anzukommen.

Die Rätsel, denen wir auf dem Weg begegnen, sind unterschiedlichster Natur. Mal müssen wir Steine verschieben, um Kristalle freizulegen und im nächsten Moment eine Kombination herausfinden. An wieder anderer Stelle müssen wir weiße Kugeln mit einigen wohlbedachten Zügen zu schwarzen Kugeln machen. Generell sind die Rätsel alle recht knifflig, aber nicht unmöglich zu lösen. Oft erfordert es einfach etwas Zeit. Wenn wir dann doch Mal nicht weiterkommen hilft es entweder sich an einem anderen Rätsel zu versuchen oder eine Komplettlösung im Internet aufzurufen. Zuletzt Genanntes sollte natürlich nur im äußersten Notfall gemacht werden, da so der ganze Spielspaß verloren geht.

Besonders hervorzuheben ist der interessante Style des von Solar Garden. Wie bereits erwähnt, wirken die Schauplätze sehr surreal. Komisch anmutende Bauwerke, mysteriöse Statuen und eine außerirdische Atmosphäre faszinieren und fesseln zugleich. Leider kann ich das von der Hintergrundmusik nicht behaupten, die besonders beim Lösen von Rätseln schnell nervig werden kann und auch keine Abwechslung bietet.

Alles in allem ist Solar Garden ein interessantes Knobelspiel, das vor allem durch seinen unüblichen Look begeistert. Die Rätsel sind generell knifflig, aber nicht unlösbar. Mit ein bisschen Hirnschmalz und Geduld lassen sich alle Aufgaben überwinden. Lediglich die Hintergrundmusik empfand ich als nervig. Mit einem einfachen Klick war aber auch das Problem gelöst.

Solltet ihr Lust bekommen haben eine surreale Rätselwelt zu besuchen, klickt auf den folgenden Link.

Solar Garden

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Kommentiere 

*