Startseite / Retro / Unter dem Radar

Unter dem Radar

Jazzpunk – Willkommen in Absurdistan

Euch hat The Stanley Parable gefallen? Dann wird es vielleicht Zeit, ein Auge auf den absurden Titel Jazzpunk zu werfen. Warum? Weil es kein anderes Spiel gibt, dass in zwei Stunden so viel Humor und Absurditäten bündelt, wie der Indie-Titel von Necrophone Games. Wir treffen auf Hunter S. Thompson, jagen mechanische Schweine und irgendwas hat der KGB geplant. Als Detektiv machen wir uns auf, die speziellen Fälle zu lösen und treffen auf allerlei Easter Eggs und komische Gestalten.

weiterlesen »

The Stanley Parable HD – Die Macht einer simplen Entscheidung

Es war ein ganz normaler Sommertag im Juni des Jahres 2014. André hatte sich entschlossen The Stanley Parable HD zu kaufen, da der Steam Summer Sale ein einmaliges Angebot in petto hatte. Was er zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste war, dass dieses eine Spiel einen immensen Einfluss auf seine Psyche haben wird. Seit diesem Tag hatte er das Gefühl, als würde ein Erzähler sein Leben bestimmen. War das der Grund für den Test zu The Stanley Parable HD?

weiterlesen »

Oknytt – Von Goblins, Kobolden und der Wichtigkeit des Seins

Heute möchten wir euch ein Adventure vorstellen, dass für viele vielleicht weit ab vom Radar liegt, aber meiner Meinung nach eine Perle des Genres ist. Egal, ob ihr Märchen und Schwedische Folklore mögt oder nicht, das Point&Click-Adventure punktet mit stimmiger Atmosphäre und der Frage, ob und wann unser Leben eine Bedeutung hat oder bekommt. Das klingt zu philosophisch? Keine Bange, die Moral der Geschichte ist alles andere als aufgesetzt und unsere namenlose Kreatur muss man einfach mögen.

weiterlesen »

Arc the Lad: Twilight of the Spirits – Das beste JRPG für PS2

Wenn wir an die ganz großen japanischen Rollenspiele für die Playstation 2 denken, fallen uns erstmal die üblichen Verdächtigen Final Fantasy X und Dragon Quest VIII - Die Reise des verwunschenen Königs ein. Dies sind zweifellos großartige Rollenspiele und zu Recht haben sie weltweit Millionen Fans gefunden. Dennoch möchte ich euch heute mein persönliches Lieblingsrollenspiel auf dem alten Sony-DVD-Player vorstellen: Arc the Lad: Twilight of the Spirits!

weiterlesen »

Gitaroo Man – Das beste Musikspiel?

Um die Jahrtausendwende herum waren Musikspiele alles andere als hip, cool und trendy. Casual-Marken wie Guitar Hero, Rockband oder Singstar? Fehlanzeige. Praktisch jedes Musikspiel kam aus Japan: Beatmania, Dance Dance Revolution, GuitarFreaks, PaRappa the Rappa... Hach ja, damals waren Musikspiele noch was für echte Nerds mit der Extraportion Nippon-Crazyness. Auf dem Höhepunkt dieser verrückten, bunten Zeit, erblickte Gitaroo Man das Licht der Videospielwelt. Die hier erzählte Geschichte eines Mannes und seiner Gitarre ist eines der abstrusesten und gleichzeitig besten Musikspiele aller Zeiten.

weiterlesen »

Project Zero 4: The Mask of the Lunar Eclipse

Die Wii ist tot, lang lebe die Wii U! Es ist nicht mehr viel los auf Nintendos kleiner Bewegungs-Steuerungs-Kiste. Daher wird es höchste Zeit, einen hierzulande etwas unbekannteren Titel näher zu beleuchten, der vor dem Wechsel auf das nächste Nintendo-Flaggschiff unbedingt noch mitgenommen werden sollte. Die Project Zero-Serie ist mittlerweile eigentlich auch gar kein Geheimtipp mehr, im Gegenteil. Vor ein paar Monaten spendierte Nintendo uns sogar eine Wii-Umsetzung des zweiten Teils. Das ist zwar eine nette Geste, Fakt ist aber: Es gibt schon seit 2008 einen vierten Teil exklusiv auf der Wii, jedoch nur in Japan. Ich habe mir mal die Fanübersetzung von "Project Zero 4" angeschaut und will euch verraten, ob sich der Schritt zum Importhändler lohnt!

weiterlesen »

Snatcher & Policenauts – Die Kult-Adventures von Hideo Kojima

Beim Namen Hideo Kojima kommt den meisten Videospielfachkundigen wohl als erstes die Metal Gear-Reihe in den Sinn. Ohne Zweifel ist Solid Snake sein Lieblingsbaby, doch die anderen Videospiel-Geburten aus dem Gehirn des Herrn Kojima sind deshalb nicht zu verachten. Neben der leider viel zu kurzen Zone of the Enders-Reihe gab es nämlich noch zwei tolle Titel, die überwiegend in japanischen Laufwerken landeten: Snatcher für Sega CD und Policenauts für die erste Playstation.

weiterlesen »

Breakdown – Ein Knaller für die erste Xbox-Generation

Wenn man an tolle Exklusivtitel für die erste Xbox denkt, fallen einem vielleicht erstmal außer den Halo-Spielen kaum Titel ein. Doch da täte man dem alten Klotz von Konsole Unrecht! Denn auch wenn das Exklusiv-Paket nicht so üppig ausfällt wie bei der Playstation 2, konnte der ein oder andere Titel sich doch einen sicheren Platz im Herzen der Xbox-Only-Gamer sichern. Heute stelle ich euch einen streng genommen eher durchschnittlichen Titel vor, der jedoch durch das gebotene Gesamtpaket immer noch einen recht einzigartigen und unter Fans geschätzten Kultstatus genießt: Breakdown vom japanischen Entwickler Namco!

weiterlesen »

Project Diva 2nd – Die volle Dosis J-Pop!

Obwohl wir erst kürzlich über Hatsune Miku als Augmented Reality Girlfriend berichtet haben, ist das Phänomen Vocaloid sicherlich den meisten immer noch völlig unbekannt. Wen wundert es auch, denn a) sprechen die meisten Vocaloids nur japanisch und wenn sie englisch sprechen, dann ist das auch recht gewöhnungsbedürftig, und b) haben die in Japan doch ziemlich erfolgreichen Spiele (aufgrund der Sprach- und uhm... Musikgeschmacksbarriere) nie den Sprung zu uns geschafft. Aber wofür gibt es schließlich eBay, richtig? Und was für ein Glück, dass es auf der PSP kein region-lock gibt.

weiterlesen »