Reviews
0 Kommentare

Spyro Reignited Trilogy – gamescom 2018

von am 11. September 2018
 

Spyro is back! Man kennt ihn noch. Dieser kleine lila Drache, der alles mögliche umgerammt oder abgefackelt hat. Nun kommt endlich ein Remake der ersten drei Teile. Wir hatten auf der gamescom 2018 die Möglichkeit Spyro Reignited Trilogy bei Activision für euch anzutesten. Hier erfahrt ihr, was das Remake des PS1-Klassikers kann!

Wer Spyro kennt, wird Spyro Reignited Trilogy lieben. Das Remake ist einfach “the good old stuff” in neuer Aufmachung. Die Spielweise ist genau wie früher. Man rettet beispielsweise andere Drachen oder verschollene Dracheneier, die wir schließlich zum schlüpfen bringen müssen und süße kleine Drachenbabys zum Vorschein kommen. Auch alte Bekannte sind wieder dabei, wie zum Beispiel Sparx, unser kleiner Freund die Libelle, die uns zwischendurch unsere Lebensenergie oder ab und an auch den richtigen Weg anzeigt.

Wir hatten die Möglichkeit drei Level anzuspielen. Ein Level aus jedem der ersten drei Original-Teile. Das Gameplay ist immer noch so intuitiv wie früher. Sobald man angefangen hat zu spielen, ist man auch schon mitten drin. Man wusste sofort was zutun ist und die Spielmechanik war sofort vertraut. Auch die Steuerung ist sehr simpel und erklärt sich fast von selbst. So hätten auch unerfahrene – und vor allem junge – Gamer überhaupt kein Problem damit Spyro Reignited Trilogy zu spielen und zu verstehen. Den Reiz des Spiels macht diese Mischung aus simpler Steuerung, einfach zu verstehendem Gameplay und dem wundervollen Jump and Run-Abenteuer aus, das die Neuauflage von Spyro eben einfach ist.

Was beim Spielen direkt aufgefallen ist, ist die wunderschöne, liebevoll gestaltete Grafik. Spyro war früher schon schön und bunt. Aber was Activision nun mit Spyro Reignited Trilogy raushaut, ist einfach der absolute Wahnsinn. Das Spiel sieht trotz seiner Comicgrafik einfach wunderschön aus. Einfach traumhaft.

In den angespielten Stages finden sich jede Menge versteckte Juwelen, die es zu sammeln gilt, aber auch einige Side-Quests, wie die Skate-Challenge, die wir in unserem Gameplay-Video zu Spyro Reignited Trilogy auch spielen konnten.

Mit dieser Neuauflage werden sich Fans der Originale und Neuanfänger mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit neu in den kleinen Drachen verlieben.
Ihr habt Lust auf
Spyro Reignited Trilogy bekommen oder schwelgt einfach in alten Erinnerungen? Dann seid auf den 13. November gespannt, denn da erscheint Spyro Reignited Trilogy für die PlayStation 4 und Xbox One X.

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Kommentiere