Reviews
0 Kommentare

Soul Calibur VI – Mehr Story, mehr Wumms!

von am 26. August 2018
 

Lesezeit: 2 MinutenBandai Namco macht uns bereit am ersten Tag der gamescom 2018 klar, dass sie in den kommenden Monaten richtig scharf schießen werden. Das Portfolio ist in nahezu jedem Genre besetzt und kann sich durch die Bank sehen lassen. Fans von düsterem Horror, aber auch Anime-Liebhaber bekommen reichlich was geboten. Gerade Klopper-Fans können sich auf Soul Calibur VI freuen. Und der neue Teil der Reihe zögert keine Sekunde und schöpft direkt aus den Vollen!

SOULCALIBUR VI - PS4/XB1/PC - Libra of Soul Story Mode Gamescom Reveal

Content, Content und nochmals Content

Soul Calibur VI weiß, was ein Handgemenge der aktuellen Konsolengeneration braucht. So ist die Ankündigung eines altbekannten Charakters aus dem dritten Teil der Serie erst der Anfang. Seit Jahren schon präsentiert die Reihe einen außerweltlichen Kämpfer, der das Line-Up erweitert, wie beispielsweise Link in Soul Calibur 2. Für Soul Calbiur VI gesellt sich Geralt von Rivera oder kurz The Witcher dazu. Entwickler Project Soul bringt nicht nur einen, sondern auch einen zweiten Story-Modus unter, der sich nicht mit den Geschichten der einzelnen Charaktere beschäftigt, sondern euch auf die Spuren und Anfänge der Seelenklinge selber schickt. Die Gemeinsamkeiten mit dem Modus “Chroniken des Schwerts” aus Soul Calibur III lassen sich durchaus erahnen, mischen dem Ganzen aber noch eine ordentliche Prise Eigenkreation ein, allen voran einen neuen, unheimlichen Endgegner.

Aber auch online wird jetzt ordentlich zugelangt und ein großes Lobby-System eingeführt. Ob mit den ikonischen Charakteren, die jeder kennt oder mit eurem selbsterstellten Kämpfer, es wird nur einen Besten geben. So wird es nun bis zu 8-Mann-Lobbies geben, wo jeweils zwei Spieler den Kampf antreten und die anderen sechs diesem live zuschauen, bis sie selber an der Reihe sind.
Die Kämpfe selber haben auch ein Upgrade bekommen. Special Moves sind nicht nur flashiger geworden, sondern können sich auch mit noch mehr Wahnsinn schmücken.

Ab dem 19. Oktober könnt ihr euch mit diesen und wahrscheinlich noch einigen weiteren Features auf der Playstation 4, Xbox One und PC selbst in den Kampf stürzen.

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren