Reviews
0 Kommentare

NBA 2K19 – Basketball auf neuem Niveau

von am 26. September 2018
DETAILS
 
Für Fans von:

der NBA, Sportspielen, amerikanischem Sport

Amazon-Link:

amzn.to/2Jq18HM

Pluspunkte

+ gute Story
+ vielfältiger Soundtrack
+ unzählige Spielmodi

Minuspunkte

- hier und da kleinere Bugs und Glitches
- der Storymodus hätte ein bisschen mehr Textoptionen vertragen können
- Tutorial ist lang und behöbig

Editor Rating
 
GAMEPLAY
9.0

 
GRAFIK
9.0

 
SINGLEPLAYER
8.0

 
MULTIPLAYER
7.0

 
SOUND
9.0

Gesamt-Wertung
8.0

Hover To Rate
User Rating
 
GAMEPLAY
10

 
GRAFIK
9.2

 
SINGLEPLAYER
10

 
MULTIPLAYER
2.8

 
SOUND
10

User-Wertung
1 rating
8.4

You have rated this

Zusammenfassung
 

NBA 2k19 nimmt die Fehler seines Vorgängers und überarbeitet an allen Enden.
Mit nahezu unendlich vielen Spielmodi und Anpassungsmöglichkeiten habt ihr alle Tools bei euch, um NBA 2k zu eurem ganz eigenen Spiel zu machen. Zwar schmälern einige Bugs und ein Mangel an Dialogoptionen und gesprochenem Text innerhalb der Stories das Erlebnis ein wenig, aber die Ästhetik der NBa ist dennoch hervorragend gut eingefangen. Zudem sind Mikrotransaktionen auch abseits des MY Team Modus stets anwesend.

 

Lesezeit: 2 MinutenDie Zahl an jährlich erscheinenden Franchise-Titeln ist mittlerweile ganz schön gewachsen und deckt verschiedenste Genres ab. Die Sportspiele haben diesen Trend bereits vor über 20 Jahren gesetzt.
Tatsächlich hat 2K Sports vor genau 20 Jahren angefangen. Ein guter Zeitpunkt um sich heute, zum Jubiläum, mal den neusten Titel zu Gemüte zu führen. Wir haben NBA 2K19 für euch durchgechecked und Halle, Netz und Umkleiden unter die Lupe genommen.

NBA 2K19 | Gameplay Trailer | PS4

Größer, höher, besser

Franchises, die jedes Jahr ihre neuen Titel veröffentlichen, genießen nicht den besten Ruf. Vielerorts denkt man, dass es lediglich visuelle Updates sind, die dennoch 60€ kosten. NBA 2K19 versucht, diese Denkart zu durchbrechen und kommt bis oben hin voll mit Teams, Spielmodi und einer Vielfalt an Anpassungsmöglichkeiten für quasi alles, was es gibt.
Vom Schnellen Spiel, über die klassische Kampagne als Spieler oder Trainer bis hin zur storybasierten Spielerkarriere und dem MyTeam-Modus, quasi das Ultimate Team von NBA 2K19.
Es wird also einige Zeit dauern, bis man die Vielseitigkeit komplett ausgeschöpft hat.

Die NBA My Career – The Way Back

Auch für den neuen Teil hat sich das Team von 2K Sports einiges einfallen lassen. Wer den Vorgänger gespielt hat erinnert sich: Als DJ haben wir 2017 bei den Try Outs für die NBA mitgespielt und überzeugen können. So kam der Stein ins Rollen. NBA 2K19 beginnt bereits mit der laufenden Karriere von A.I., der sich zu Beginn der Story in Asien einen Namen macht und erst durch überraschende Umstände, seine Freunde und einen weltbekannten Coach zur NBA kommt. Von hier an geht der harte NBA-Alltag los. Trainieren, Fitness und Spiele für die Liga oder auf den Straßen bestreiten und besser werden.

Allein der Beginn der Story, der allgemeinhin auch als NBA 2K19 The Prelude bekannt ist, macht richtig Bock auf den Modus. In einer nicht allzu langen Anfangsstory findet ihr euch, euren Spielstil und erste soziale Kontakte, aber auch Feinde und die Härte des Geschäfts erwischen euch mit aller Wucht. Wenn ihr in der NBA angekommen seid, gleicht der Modus jedoch sehr seinem Vorgänger. Die Abläufe vor, während und nach den Spielen sind gänzlich übernommen und nur minimal verändert. Die Nachbarschaft, der Hub zwischen den Ligaspielen, ist dieses Mal allerdings viel übersichtlicher geschaffen und erspart euch eine ganze Menge Rumgerenne. Auch sind einige weitere Spielmodi dazugekommen, mit denen ihr euch Geld verdienen und verbessern könnt. Das allgemeine Spielprinzip bleibt jedoch das Gleiche. Wie schon letztes Jahr, könnt ihr euch die Währung auch mit Echtgeld kaufen, um euren NBA-Star schon zu Beginn ordentlich zu boosten. Ansonsten heißt es trainieren, gewinnen und Sponsoring an Land ziehen.

NBA 2K19: The Way Back

Fazit: Viel Bekanntes im Viertel

NBA My Team – NBA Ultimate Team³

Der Modus My Team bietet den kompetetiven Spielern der Basketballwelt eine ganze Reihe an eigenem Content. Egal ob Online oder Offline, in einer Vielzahl an Spielmodi verdient ihr euch Münzen, die ihr wiederrum in neue Packs und somit in neue Spieler investieren könnt, um euch das Team der Teams aufzubauen. Zudem gibt es eine Vielzahl an Events, besonderen Spielmodi und spezielle Boosterpacks, damit ihr euer Team auch mit den Spielern von vor 20 Jahren so richtig auf Hochtouren zu polieren. Ihr wollt Michael Jordan, Larry Bird und Scottie Pippen in eurem Team haben? Möge das Pack-Glück mit euch sein.

Ob ihr nur sämtliche Spieler der Kollektion sammeln wollt oder euch zum Spieler mit dem besten Team entwickeln wollt; My Team bietet euch mit genug Engagement eine langlebige Spielerfahrung, zumindest bis dann das neue Spiel erscheint.

My GM – Wenn ich Besitzer wäre…

Streicht das “Wenn”! NBA 2K19 bietet euch in My Gm alle Funktionen und Entscheidungen, die der General Manager eines NBA-Teams treffen muss, um seine Mannschaft zum Erfolg zu führen. Dabei geht es nicht nur um den sportlichen Erfolg, sondern auch um das Image, das Wohlbefinden der Angestellten, sowie eine ganze Menge Ausdauer, denn die NBA-Saison ist 82 Spiele lang.
Der Modus knüft direkt an die Geschehnisse aus NBA 2K18 an. Solltet ihr diesen Teil ausgelassen haben, so bekommt ihr die Ereignisse detailiert dagelegt und könnt bereits einige Entscheidungen treffen, um die neue Saison auf euren Erfolg vorzubereiten.

Wer sich nicht lange binden möchte, der wird in My GM nur wenig Anklang finden. Ein NBA-Team zu leiten ist ein großes Unterfangen, das selbst mit allen bereitgestellten Tools ordentlich Zeit und Energie in Anspruch nimmt. Wer sich allerdings der Aufgabe annimmt, wird sich in den vielen Menüs und Wegen, sein Team zu leiten richtig austoben können. My GM hat für jeden Spielertypen die passenden Möglichkeiten bereitgestellt und so gibt es kein richtig oder falsch. Es kommt einzig allein auf euer vorgehen, eure Trainingspläne und eure Verbindung zum Team an.

Ist NBA 2K19 der Buzzer Beater?

Auf jeden Fall! 2K Sports hat seinen Vorgänger vom letzten Jahr genommen und nochmal ordentlich durchs Trainingszentrum gejagt. Herausgekommen ist dabei ein Spiel, was nicht nur ästhetisch neue Maßstäbe setzt, sondern auch mit mehr als solidem Gameplay, einer Vielzahl an Spielvarianten und zwei fantastsichen Story-Modi auf und neben dem Parkett ordentlich glänzt. Auch der Soundtrack ist dieses Mal viel offener und hat diesmal nicht nur Rap und RnB am Start.

Sehr schade ist es umso mehr, wenn sich der ein oder andere Grafikbug einschleicht, wir tonbandartige Wiederholungen bezüglich unseres Werdegangs hören müssen oder in einem Interview mit Shaq persönlich zum dritten Mal in Folge die gleiche Frage bezüglich unserer Rebounds beantworten. Auch sind Mikrotransaktionen wieder ein Thema, welches auch im Singeplayer stets anwesend ist.
NBA 2K19 ist im Großen und Ganzen aber definitiv ein richtig ordentliches Spiel und jeder NBA-Fanatiker sollte hier auf jeden Fall zugreifen!

Spiel jetzt bei Amazon.de bestellen!

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Du musst eingeloggt sein zum kommentieren