Non-Reviews
0 Kommentare

K/DA – Wenn Videospielfiguren zu Popstars werden

von am 12. November 2018
 

Videospielfiguren sind mittlerweile Multitalente. Angefangen bei Mario, der nicht nur Klempner, sondern auch Doktor und Leistungssportler ist, bis hin zu Detektiv Pikachu. Die Macher von League of Legends, Riot Games, haben sich nun etwas ganz Besonderes für vier Heldinnen aus dem Spiel einfallen lassen. Stichwort hier: KPOP-Boom.

K/DA, wie die neue Band heißt, kommt nicht nur mit einem eigenen Song und Musikvideo daher, sondern eigener Lore. Angesiedelt in einem alternativen Universum, wo die vier Heldinnen Ahri, Evelynn, Kai’Sa und Akali eine Musikerkarriere anstrebten, entstand eine der größten Popsensationen überhaupt. Mit ihrem Hit POP/STAR haben sie nicht nur alle Rekorde in ihrem eigenen Universum geknackt, sondern begeistern auch Internetnutzer unserer Welt.

Doch seht selbst:

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Kommentiere