Non-Reviews
0 Kommentare

Gaming-News-Übersicht – 16. Kalenderwoche 2021

von am 25. April 2021
 

Lesezeit: 4 MinutenIn unserer Rubrik “Gaming-News-Übersicht”, fassen wir die – aus unserer Sicht – wichtigsten Gaming-News der Woche zusammen. Inklusive “Trailer der Woche” und dem “Fanden wir richtig geil”, und der neuen Kategorie “Gerücht der Woche”! Diese Woche gibt es Neuigkeiten zum Blizzard-Ausstieg von Jeff Kaplan, den Gewinnern der D.I.C.E.-Awards und einer App für eure New Pokemon Snap-Schnappschüsse. Doch das ist längst nicht alles. Hier unsere Zusammenfassung!

1. News: Blizzard: “Papa Jeff” geht neue Wege

Diese Woche gab Jeff Kaplan – oder auch “Papa Jeff” genannt – in einem Statement bekannt, das er den Spiele-Giganten Blizzard nach fast 20 Jahren verlässt. Er bedankt sich sowohl bei Fans, als auch bei seinen Mitarbeitern für die Zusammenarbeit und spricht über die Ehre an fantastischen Welten mitgearbeitet zu haben.

2002 wurde Kaplan als QA für Warcraft III: Reign of Chaos eingestellt und später zuerst zum Quest-Designer in World of Warcraft, dann mit J. Allen Brack zum Game-Director. Am frischesten ist er uns aber als Chef des Shooters Overwatch im Kopf.

Kaplan erfreut sich einer großen Beliebtheit. Mitarbeiter, aber auch eSportler und die Communities von World of Warcraft und Overwatch wünschen ihm für den weiteren Weg alles Gute. Wohin dieser führt, ist noch nicht bekannt, aber schon viele ehemaligen Blizzard-Mitarbeiter wie der Ex-Chef Mike Morhaime oder zuletzt Teile des Teams von Frost Giant gründeten eigene Firmen. Kaplans Nachfolger wird Overwatch-Mitbegründer Aaron Keller.

2. News: Discord: Erstmal alles beim alten

Chatten, Telefonieren und Streamen alles ist möglich, benutzt man die Plattform Discord. Diese Vielfalt in guter Qualität macht die Kommunikationsplattform so beliebt. Vor wenigen Wochen berichteten wir über eine Käufersuche und das mögliche Interesse von Microsoft. Doch das scheint Schnee von gestern zu sein. Das Wall Street Journal berichtete darüber, dass Discord Inc. die Suche nach einem Käufer vorerst abgebrochen haben und auch Gespräche mit Microsoft nicht weiter fortgeführt werden.

Zu diesem Zeitpunkt wird Discord erst einmal unabhängig bleiben. Mit einem Marktwert von ca. sieben Milliarden US-Dollar und über 140 Millionen aktiven Nutzern im Jahr 2020, kann sich das Unternehmen das auch sicher leisten. Ob Gespräche mit Microsoft oder andern Interessenten wieder aufgenommen werden, kann man nicht ausschließen. Microsoft soll zuletzt 10 Milliarden US-Dollar für Discord angeboten haben. Vorerst bleibt aber erstmal alles so wie es ist.

3. News: Die D.I.C.E.-Awards: Die Hölle sahnt ab

Am 22. April wurden die 24. jährlichen D.I.C.E.-Awards abgehalten. Die großen Spiele des letzten Jahres wurden dort noch einmal mit Nominierungen und Auszeichnungen versehen. Der Gewinner des Abends war Hades mit fünf Auszeichnungen samt “Game of The Year”-Auszeichnung.

Knapp dahinter reiht sich mit vier Auszeichnungen Ghost of Tsushima ein. Aber auch andere Spiele wie zum Beispiel Half Life: Alyx oder The Last of Us Part Two wurden mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.

Das D.I.C.E. in den D.I.C.E.-Awards steht für Design, Innovate, Communicate, Entertain. Der Preis wird von der Academy of Interactive Arts & Sciences verliehen und gilt in der Spiele-Branche als große Auszeichnung. Die Nominierungen wurden von vielen Vertretern der Branche festgelegt und dann letztendlich vom Komitee der Academy entschieden. Die gesamte Show mit alle Auszeichnungen könnt ihr HIER nachschauen.

Trailer der Woche: Chernobylite

Es gibt Wochen, da weiß man gar nicht, welchen Trailer man nehmen soll, weil alle irgendwie… einen Hauch von “es geht so” haben. Diese Woche zählt nicht dazu, denn ich (Daniel) hatte verdammt viele Trailer auf dem Zettel. Einer grandioser als der andere. Ich wollte zuerst den wunderschönen Official World Trailer zu Biomutant nehmen, einfach weil mich die Spielewelt jetzt schon verzaubert. Und dann lief mir – aus dem Nichts heraus – der Closed Beta Combat Guide Trailer zu Chivalry 2 über den Weg. Völlig anderes Terrain, aber interessant anzuschauen und mit einem charmant-humorigen Unterton, obwohl literweise Blut fließt und Körperteile fliegen. Und dann kam er. Der Trailer der Woche. Der, der mich mitgerissen hat und der mich richtig hungrig auf das Spiel gemacht hat. Ladies und Gentleman, welcome to Prypjat:

Chernobylite - Official Release Date Announcement Trailer


Fanden wir richtig geil

Ende des Monats erscheint nach 22 Jahren der zweite Teil des Pokémon-Spin-Off Pokémon Snap. In dem etwas anderen Shooter-Game schießt man Fotos von den japanischen kleinen Taschenmonstern. Für besonders gute Bilder bekommt man besonders viele Punkte. Wem das Sammeln der Bilder in digitaler Form zu wenig ist, hilft jetzt Fujifilm. Diese Woche präsentierte Fujifilm eine neue App für die Nintendo Switch, die Ingame-Shots mittels QR-Code scannt und direkt zu dem tragbaren Drucker “Instax Mini Link” schickt. In der App selbst könnt ihr vorher noch den Ausschnitt für euer Bild wählen und mit verschiedenen Nintendo-Rahmen und Dekorationen versehen. Zusätzlich bietet Fujifilm mit “Ash White” (Red & Blue) noch eine neue Farbe für ihren Drucker an und mit einem Pikachu-Case für den Drucker wird New Pokémon Snap eine ganz neue Erfahrung. Am 30. April erscheint sowohl die App als auch die “Instax Mini Link”-Pokémon-Accessoires. Für Pokémon Snap-Fans wird damit ein kleiner Traum wahr.

Das Gerücht der Woche!

Die neue Kategorie dreht sich dieses Mal um eine potenzielle Metal Gear-Ankündigung. Die Gerüchteküche startete mit einem mysteriösen Twitter-Account, der auf den Namen Tom Olsen hört. Olsen ist nach eigenen Angaben Techniker bei Big Shell, einer fiktiven Meeresreinigungsanlage aus Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty. Auf diesem Twitter-Account, der im Übrigen nur dem offiziellen Metal Gear-Account, Hideo Kojima, Konami und den New York Mets folgt, tauchten diese Woche Bilder aus Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty auf, mitsamt Kommentaren über mysteriöse Boxen im Lager und leere Büros auf der Anlage. Zu den Büros antwortete der offizielle Metal Gear-Account und kündigte Besucher für nächste Woche an. Fans spekulieren durch diese Interaktion nun wild, ob es nächste Woche eine Ankündigung für Metal Gear geben könnte. Auch Snake-Synchronsprecher David Hayter bestätigt in einem Interview, das er ein Remake nicht für ausgeschlossen halte.
Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Du musst eingeloggt sein zum kommentieren