Non-Reviews
0 Kommentare

Comics der Woche – So nicht

von am 3. September 2018
 

Lesezeit: 2 MinutenDie gamescom liegt nun bereits zwei Wochen zurück und mit dem meteorologischen Herbstanfang steht uns nun bald der Herbst und somit die heißeste Zeit des Jahres im Hinblick auf Videospiele bevor. Wie jedes Jahr im Herbst kommen die großen Spieleschmieden mit ihren Highlights um die Ecke. Inmitten der ganzen Call of Dutys und Red Dead Redemptions, wissen wir gar nicht, wo uns der Kopf steht. Gut, dass wenigstens unsere Comics der Woche einfach und übersichtlich sind.

Den Anfang macht heute ein Comic von The GaMERCaT in dem es um die klassischen Pokémon-Spiele geht. Damals, als die ersten beiden Editionen rauskommen, war ich noch ein kleiner Stöpsel und verstand nicht viel von alledem. Dennoch hab ich mich durch die Spiele gekämpft und dabei sogar fleißig Lesen gelernt. Alle Pokémon zu fangen war damals nie meine Priorität. Lieber wollte ich spannende Abenteuer erleben und ein starkes Team aufbauen. Eine Sache, die einige allerdings falsch verstanden haben, ist der Leitspruch der Reihe “Gotta catch ’em all!“. Inwieweit dieses Motto falsch verstanden werden kann und was für Konsequenzen das mit sich zieht, erfahrt ihr im Folgenden.

Schnapp-sie-dir-nicht-alle-Comics
Quelle: The GaMERCaT

Im zweiten Comic wird heute ein Zitat aufgegriffen, das die aktuelle Videospielindustrie gut beschreibt. Genauer gesagt geht es um Shigeru Miyamotos Worte: “A delayed game is eventually good, but a rushed game is forever bad“. Die grundlegende Aussage vom Vater Super Marios ist bis heute noch richtig. Es ist besser ein Spiel zu verschieben, als ein unfertiges Spiel zu veröffentlichen. Allerdings leben wir in einer Zeit von Patches und Updates, die teilweise sogar vor dem ersten Spielen direkt heruntergeladen werden müssen. Somit lässt sich streiten, ob diese Aussage bis heute noch so stimmt oder nicht. Was meint ihr denn? Teilt uns eure Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren mit.

Rushed-but-good-Comics
Quelle: Nerf NOW!!

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren