Non-Reviews
0 Kommentare

Comics der Woche – Müll-Mail

von am 16. September 2019
 

Lesezeit: 2 Minuten

Heute ist wieder einer dieser Montage, an denen das Aufstehen besonders schwerfiel. Nicht nur ist es draußen dunkel und fies, sondern der nächste Feiertag – Tag der Deutschen Einheit – ist auch noch zwei Wochen entfernt. Gut, dass diese Woche einige gute Videospiele, wie beispielsweise The Legend of Zelda: Link’s Awakening, erscheinen. Auch helfen unsere Comics der Woche immer für einen leichteren Wochenstart. Diese Woche handeln sie von ganz bestimmten YouTube-Videos und Borderlands 3.

YouTuber sind eine Gruppe für sich. Sie sind die neuen Helden und Stars der heutigen Jugendlichen und bilden gleichzeitig auch eine Berufsgruppe, die viele anstreben. Natürlich ist es kein Leichtes sein Hobby zum Beruf zu machen und viele scheitern schon am Anfang. Doch diejenigen, die es schaffen, haben oft auch einen gewissen Unique Selling Point, der sie von anderen abhebt. Ohne den würden sie es wahrscheinlich auch nicht schaffen. Doch manche YouTuber übertreiben es dann doch. Zum Beispiel mag Josué Pereira von NERF NOW!! eine ganz bestimmte Sache nicht, die er im folgenden Comic näher vorstellt.

Youtube-Waitforit-Comics
Quelle: NERF NOW!!

Borderlands wird oft als der Urvater der Loot-Shooter gehandelt. Mit einer “Gazillion” an Waffen und einigen sehr skurrilen und lustigen Charakteren, hat Gearbox die perfekten Elemente für einige sehr unterhaltsame Spiele gefunden. Nun folgt Borderlands 3 und verspricht mehr von der bekannten Formel. Auf der gamescom haben wir den Titel bereits angespielt und konnten sogar ein Interview mit den Entwicklern führen. Ob das vollständige Spiel nun auch zu überzeugen weiß, wird sich noch zeigen müssen. Fest steht jedoch, dass nicht jeder, der damals Fan war, auch heute noch Zeit und Lust für einen solchen umfangreichen Titel hat. So auch verdeutlicht durch den folgenden Comic von Double XP.

BorderNo-3-Comics
Quelle: Double XP

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren