Non-Reviews
0 Kommentare

Comics der Woche – Der wahre Horror

von am 28. Oktober 2019
 

Lesezeit: 2 MinutenHalloween steht wieder mal vor der Tür und das bedeutet natürlich, dass es die perfekte Woche für unheimliche Spiele, Filme und natürlich auch Comics ist. Doch dabei ist das unheimlichste nicht mal Halloween selbst, sondern die Tatsache, dass viel zu viele gute Games rauskommen und wir alle viel zu wenig Zeit für alle davon haben. Wenn euch so was keine Albträume beschert, dann kann ich euch nur beneiden. Vielleicht gruselt euch dann zumindest der folgende Halloween-Comic.

Gruselige Elemente finden sich in den unterschiedlichsten Videospielen, Serien und Filmen. Das können Geister, Monster oder andere Schauergestalten sein oder sogar psychologische Horrorelemente. Immerhin ist die Angst vor dem Ungewissen eine weitverbreitete. Ich persönlich bin auch anfällig für eine bekannte Art des Horrors: Jumpscares. Auch wenn sie sich oft minutenlang andeuten, find ich keinen Spaß daran und meide nur zu gerne jeden Film und jedes Spiel, das so einen enthält. Aber Jumpscares und andere Dinge sind bei Weitem nicht die schaurigste Sache, die es gibt. Der folgende Comic von Double XP ist daher auch mit Vorsicht zu genießen, denn er könnte euch das Blut in den Adern gefrieren.

Lebenshorror-Comics
Quelle: Double XP

Rollenspiele entführen uns in andere Welten, in denen wir unsere kühnsten Träume ausleben können. Der Kampf gegen mächtige Kreaturen, die Reise in die fantastischsten Länder, das Anwenden von Magie und das Kennenlernen der unterschiedlichsten Wesen. Doch so fantastisch viele dieser Welten auch sind, so absurd sind teilweise ihre Regeln und Werte – und damit meine ich nicht mal den fast schon “typischen Rassismus” gegen Elfen oder andere Wesen. Vielmehr meine ich so Dinge wie bestimmte Berufe, die ausgeübt werden können und mit denen niemand ein Problem zu haben scheint. Während Krieger und Kleriker noch halbwegs normale Berufe sind, wundert es mich immer wieder, wie Diebe, Assassinen oder Ähnliches einfach so akzeptiert werden. “Offizielle Diebesgilde von Stadt XY” scheint genauso normal zu sein, wie “Itemshop XY”. Auch Katie Tiedrich von Awkward Zombie wundert sich im folgenden Comic über diesen Umstand.

Rollenspielenormen-Comics
Quelle: Awkward Zombie

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren