Non-Reviews
0 Kommentare

Nintendo überrascht mit Nintendo Labo

von am 17. Januar 2018
 

Lesezeit: < 1 MinuteBei der merkwürdig kryptischen Ankündigung seitens Nintendo, die heute online ging, wurde ja alles Mögliche vermutet: Das nächste Pokémon, neue Peripherie… Aber wer bitte hätte geglaubt, dass es um so etwas Außergewöhnliches, wie Nintendo Labo gehen würde?

Das offizielle Ankündigungsvideo, das auf mehreren Social-Media-Plattformen verbreitet wurde, sorgt im ersten Moment für groooooße Verwirrung!

Ein erster Blick auf Nintendo Labo

Nintendo Labo wird ab dem 27. April 2018 für Nintendo Switch erhältlich sein!
Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite: www.nintendo.de/Nintendo-Labo

Allem Anschein nach wird es eine ganze Reihe von “Labo”-Sets geben. Die alle verschiedene Pappbögen und mechanische Elemente enthalten. Auf der entsprechenden Webseite finden sich derzeit zwei Sets.
Das Multi-Set und das Robo-Set. Beide sollen am 27. April erscheinen.

Das Nintendo Labo Multi-Set (Toy-Con 01)

Mit diesem Set lassen sich fünf verschiedene Toy-Con-Modelle (wie im Video zu sehen war) bauen.
Dabei handelt es sich um das RC-Auto, die Angel, das Haus, das Motorrad und das Klavier.

Im Set enthalten sind:

  • Nintendo Switch-Softwarekarte mit kompatibler Software für das Multi-Set
  • Pappbogen x 28 (inklusive einem zusätzlichen Bogen zur eigenen Gestaltung)
  • Reflektorbogen x 3
  • Schwammbogen x 3
  • Schnur (orange) x 1
  • Schnur (blau) x 1
  • Ösenpaar (grau) x 1
  • Ösenpaar (blau) x 4
  • Elastikband** (groß) x 2 (+ Ersatzbänder)

Das Nintendo Labo Robo-Set (Toy-Con 02)

Mit diesem Set lässt sich ein eigener Roboter bauen.

Im Set enthalten sind:

  • Nintendo Switch-Softwarekarte mit kompatibler Software für das Robo-Set
  • Pappbogen x 19 (inklusive einem zusätzlichen Bogen zur eigenen Gestaltung)
  • Ballastbogen x 4
  • Reflektorbogen x 1
  • Schnur (orange) x 2
  • Schnur (blau) x 2
  • Riemen (grau): 1 x lang, 1 x mittellang, 2 x kurz
  • Ösenpaar (grau) x 10
  • Ösenpaar (orange) x 2
Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Du musst eingeloggt sein zum kommentieren