Non-Reviews
0 Kommentare

Comics der Woche – Sonniger Start ins Jahr 2018

von am 1. Januar 2018
 

Wenn ihr diese Zeilen kurz nach der Veröffentlichung des Artikels lest, wird einer von mehreren Fällen eingetreten sein. Entweder ihr trinkt keinen oder nur wenig Alkohol oder ihr habt einen unfassbar guten Stoffwechsel. Alternativ könnte dieser Artikel auch einfach später online gegangen sein, als vorgesehen. Welcher Fall auch immer eingetreten ist, ich wünsche euch im Namen von I KNOW YOUR GAME ein frohes neues Jahr. Auch in 2018 starten wir die Wochen wieder mit unseren Comics der Woche.

Für viele von uns war das Jahr 2017 eines der Besten für Videospiele. Lange erschienen nicht mehr so viele gute Titel in einem einzigen Jahr. Ganz gleich, ob wir von AAA-Titeln oder Indiespielen sprechen. Natürlich spielt auch die Veröffentlichung von Nintendos neuester Konsole, der Switch, eine große Rolle. Immerhin hat es Big N erneut geschafft die Art, wie wir spielen, auf den Kopf zu stellen. Eine Hybridkonsole, die nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs gespielt werden kann. Und während dieser traurige Redakteur weiterhin auf einen Preisnachlass wartet, präsentiert er den nachfolgenden Comic aus dem Hause Dorkly, der zeigt, warum 2017 so ein tolles Jahr für Videospiele war.

2017er-Freuden-Comics
Quelle: Dorkly

Einer der letzten Titel, der im Dezember heiß ersehnt wurde, erschien das HD-Remake von Ōkami. Original auf der PlayStation 2 erschienen, verkörpert ihr in dem Spiel die Sonnengöttin Amaterasu in Wolfsgestalt. Im Kampf gegen böse Mächte müsst ihr euch eines magischen Pinsels bedienen, der die Realität verändern kann. Baut mit einem geschickten Pinselstrich zerstörte Brücken wieder auf oder besiegt übermächtige Feinde. Doch geb Acht, denn mit großer Macht, kommt auch große Verantwortung, wie schon Onkel Ben zu Peter Parker sagte. Oder im Fall von Ōkami: Kommt nicht auf doofe Ideen mit dem Pinsel.

Okami-hihihihihi-Comics
Quelle: Corpse Run Comics

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Kommentiere