Non-Reviews
0 Kommentare

Comics der Woche – Schnelle Nüsse

von am 16. November 2020
 

Lesezeit: 2 MinutenErst letzte Woche ist die neue Microsoft-Konsole, die Xbox Series X|S an den Start gegangen und bereits diese Woche folgt die neue Sony-Konsole. Mit so vielen neuen Konsolen und ebenso mehr neuen Spielen kann es schon mal schwierig sein, den Überblick zu behalten. Bei unseren Comics der Woche ist das zum Glück nicht der Fall, da wir euch bereits eine perfekte Vorauswahl zusammenstellen. Die zwei Vertreter dieser Woche kommen von Corpse Run Comics und Penny Arcade.

Treue Leser unserer Comics der Woche werden wissen, dass ich gerne Mal in die Gedankenwelt der NPCs hineinschlüpfe, denen wir so in Videospielen begegnen. Ganz getreu dem Motto “Was wäre wenn …”, überlege ich mit den diversen Comic-Autoren, wie sich bestimmte Figuren in bestimmten Situationen wohl verhalten würden, wenn sie nicht programmiert, sondern wirklich lebendig wären. Auch im folgenden Comic von Corpse Run Comics geht es wieder um genau solche Figuren. Konkret um zwei Soldaten aus The Legend of Zelda: Ocarina of Time. Während sie sicherlich sehr loyal und zuverlässig sind, kann man leider nicht behaupten, dass sie ihren Job sehr gut machen.

Flash-Bang-Boom-Comics
Quelle: Corpse Run

Das neue Assassin’s Creed ist bereits erschienen und die ersten mutigen Spieler machen sich als Eivor auf das alte England zu erobern. Auch hier bei IKYG wird aktuell hinter den Kulissen am Review zum Spiel gearbeitet. Dieses Mal zwar nicht vom langjährigen Serienfan, meiner Wenigkeit, dafür aber vom nicht weniger kompetenten Henne. Als Fan der Serie kann ich zudem mit Fug und Recht behaupten, dass ich auch ein Fan der Gegenwartspassagen der Spiele bin, die einigen Fans und Spielern regelmäßig sauer aufstoßen. Auch im folgenden Comic von Penny Arcade werden diese Passagen thematisiert und verglichen mit etwas anderem, bei dem sich die Geister zu scheiden scheinen.

Nutty-Comics
Quelle: Penny Arcade

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren