Non-Reviews
0 Kommentare

Comics der Woche – Old Old Times

von am 9. September 2019
 

Vergangene Woche war es mal wieder so weit und Nintendo hielt eine ihrer bekannten und beliebten Direct-Konferenzen. Gezeigt wurden einige bereits angekündigte, wie auch einige gänzlich neue Titel. Doch nicht nur die vergangene Woche ist in Sachen Videospielen interessant, sondern auch diese. Immerhin findet Ende dieser Woche die Tokyo Game Show statt, während der sicherlich einige neue Dinge präsentiert werden. Wo wir gerade vom “Präsentieren” sprechen, wird es Zeit, unsere heutigen Comics der Woche vorzustellen.

Den Anfang macht heute ein Comic von Nerf NOW!! in dem es um die angesprochene Direct-Konferenz geht. Zu den vorgestellten Spielen der rund 30-minütigen Präsentation gehörten unter anderem Luigi’s Mansion 3, die neuen Pokémon-Editionen, das kommende Animal-Crossing-Spiel oder neues zu Super Smash Bros. Ultimate. Doch da war noch lange nicht alles. Auch hat es sich Nintendo wieder mal nicht nehmen lassen einige bereits erfolgreiche Titel in einem Switch-Port anzukündigen. So wird das hochgelobte Divinity: Original Sin 2 oder auch Return of the Obra Dinn auf der Nintendo-Konsole spielbar sein. Als Besitzer einer Switch freut es mich natürlich immens einige dieser Titel on-the-go spielen zu können. Allerdings scheint nicht jeder so überzeugt zu sein, wie der folgende Comic zumindest vermuten lässt.

Switch-Effect-Comics
Quelle: Nerf NOW!!

Geld in Videospielen funktioniert oft ein bisschen anders, als in der Realität. Nicht nur sind die Preise häufig etwas abwegig, sondern die Leichtigkeit mit der die Hauptcharaktere im Reibach schwimmen, ist erstaunlich. Da wünschen wir uns glatt, dass es auch in der Realität so einfach wäre. Ein gutes Beispiel ist die Yakuza-Reihe, der ich aktuell mit der frisch veröffentlichten Trilogie einen erneuten Besuch abstatte. Zwar sind die Preise der Gegenstände und Arcades im Spiel sehr realistisch gehalten, aber wie leicht ich (umgerechnet) 100-1000 Euro mache, ist absurd. Andererseits verprügel ich in der Realität selten Kriminelle mit Straßenschildern oder Fahrrädern. Vielleicht liegt da der Hund begraben… Entschuldigt mich, ich habe da etwas zu erledigen. Lest euch während meiner Abwesenheit am besten folgenden Comic zu dem Thema “Geld in Videospielen” durch.

12-Dollar-Comics
Quelle: Awkward Zombie

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren