Non-Reviews
0 Kommentare

Comics der Woche – Nur gucken, nicht anfassen

von am 12. Oktober 2020
 

Lesezeit: 2 MinutenMittlerweile ist es so richtig herbstlich in Deutschland geworden. Nicht nur sind die Temperaturen immens gefallen, sondern auch die Blätter verfärben sich und die herbstlichen Dekorationen zieren die Häuser der Republik. Wenn wir nun einmal die steigenden Zahlen der Corona-Pandemie ausblenden, haben wir eine perfekte Atmosphäre, um entspannt unserer Lieblingsbeschäftigung “Videospiele” nachzugehen. Und um das perfekte Mindset zu haben, eine neue Woche zu überstehen, gibt es heute wieder unsere Comics der Woche.

Kennt ihr das auch, wenn es dieses eine neue Spiel gibt, das alle eure Freunde und Bekannten spielen und ihr absolut keine Lust darauf habt? Bei mir gab es schon einige Spiele dieser Art. Von so Klassikern wie Call of Duty bis hin zu diversen Souls-Spielen. Immer gab es diverse Punkte, die mir einfach nicht gefallen und mich gestört haben, sodass ich von vorneherein “Nein” gesagt habe. Doch nicht selten kam es auch vor, dass ich leicht überredet werden konnte, so ein Spiel doch mal auszuprobieren, wenn es zumindest ein Element gab, was mein Steckenpferd ist. Um genau dieselbe Situation geht es auch im folgenden Comic von Corpse Run Comics.

FurryLuv-Comic
Quelle: Corpse Run Comics

Bereits letzte Woche habe ich über das neue Spiel Genshin Impact gesprochen, das aktuell in aller Munde zu sein scheint. Auch wenn ich selbst noch keinen Blick in das Anime-Openworld-Abenteuer geworfen habe, das sich auch via Crossplay mit PC, PS4 und Mobile spielen lässt, kann ich nicht leugnen, von einer Neugierde gepackt zu sein. Immerhin verbindet das Spiel eigentlich alle Aspekte, die ich mag: Videospiel, Open-World, Anime und Süchtig-machende-Komponenten. Leider scheint nur der Multiplayer-Modus mit ein paar Einschränkungen daherzukommen, wie auch der folgende Comic von Penny Arcade nahelegt. Aber wenn das alles ist, wird ein Blick nicht schaden. Immerhin ist es ja kostenlos.

SingleImpact-Comics
Quelle: Penny Arcade

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren