Non-Reviews
0 Kommentare

Comics der Woche – Gruselige Weihnachten

von am 25. Dezember 2017
 

Frohe Weihnachten euch allen. Auch wenn heute der 25. Dezember ist und die meisten von euch wahrscheinlich gar nicht an ihren Computern oder Smartphones sitzen, gibt es wie jede Woche die Comics der Woche. Warum? Einfach, weil wir es können! Ebenso sehr wird es euch schocken, dass nur einer unserer Comics eine Weihnachtsthematik besitzt. Der andere könnte in der Theorie auch zu Halloween erschienen sein. Von daher Bühne frei für die gruseligen Weihnachtscomics.

Es war einmal eine Kleinstadt im Mittleren Westen. Dort lebten viele verschiedene Gruppen an Personen zusammen. Es war eine friedliche Stadt, in der sich jeder kannte und nichts passierte, ohne, dass es nicht jeder mitbekam. Doch wie so viele ruhige Kleinstädte, gab es auch in dieser Stadt verschiedene Sagen und Mythen. Eine dieser Geschichten handelt von einem Haus eines Klempners, der dort seit vielen Jahren alleine leben soll. Seit Jahren hat ihn niemand gesehen und jeder, der sich dem Haus näherte, kam niemals zurück. Eine Gruppe junger Buu Huus lässt sich von diesen Geschichten aber nicht abhalten. Doch was sie in diesem Haus entdecken, wird sie für immer verändern.

Creepymas-Comics
Quelle: Life in Aggro

2017 ist geprägt von diversen Wörtern, die das Jahr über immer wieder auftauchten. Egal, ob “Bitcoin”, “Lootbox” oder andere, viele Begriffe gehörten einfach zu diesem Jahr dazu. So ist es wenig verwunderlich, dass der diesjährige Weihnachtscomic aus dem Hause Double XP das Thema “Lootbox” erneut aufgreift. Allerdings auf eine Art und Weise, die nicht nur weihnachtlich, sondern auch echt charmant ist. Allerdings möchte ich euch gar nicht zu viel verraten.

Charlie-Box-Comics
Quelle: Double XP

Wir von I KNOW YOUR GAME wünschen euch und euren Familien ein paar schöne Feiertage!

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Kommentiere 

*