Non-Reviews
0 Kommentare

Comics der Woche – Blaue Entscheidungen

von am 17. Februar 2020
 

Lesezeit: 2 MinutenTäusch ich mich oder beginnt diese Woche schon wieder stürmisch? Auch wenn der Januar laut Meteorologen der wärmste in über 141 Jahren war, sorgen Regen und Wind aktuell für einiges Unbehagen. Während wir die letzten zwei Tage noch problemlos in unseren eigenen vier Wänden Schutz suchen konnten, stehen nun fünf arbeitsreiche und schutzlose Tage bevor. Als kleines Trostpflaster gibt es ja noch unsere Comics der Woche, die diesmal von blauen Igeln und überarbeiteten Spielen handeln.

Der Sonic-Film war lange in Arbeit und Auslöser einiger hitziger Internet-Diskussionen. Nun ist er endlich erschienen und macht einiges richtig, aber auch vieles nicht. Nur mit einem Blick auf die Kritiken fällt schnell auf, dass diese sehr gespalten sind. Während der Durchschnitt auf Metacritic eine schlappe 46% beträgt, liegt der Audience-Score bei Rottentomatoes auf über 90%. Am Ende scheint jeder selbst entscheiden zu müssen, ob er sich den Film antun möchte oder nicht. Eine andere Möglichkeit, diese schwierige Entscheidung zu treffen ist der Grafik von Nerf NOW!! Folge zu leisten, die alle nötigen Fragen stellt und passende Antworten parat hat.

ToSonicornotToSonic-Comics
Quelle: Nerf NOW!!

Anthem ist ein Spiel, das seinerzeit mit einigen Problemen zu kämpfen hatte. Eine schwierige Entwicklung und diverse Post-Launch-Probleme sorgten für schlechte Kritiken und ebenso schlechte Verkaufszahlen. Eine gewisse Spielerschaft ist dem Titel allerdings immer treu geblieben. Nachdem im November bereits erste Gerüchte laut wurden, dass EA eine Generalüberholung des Spieles plant, à la No Man’s Sky oder Final Fantasy XIV, wurden diese nun vergangene Woche bestätigt. Wie diese Überarbeitung des Spiels genau aussehen soll und für wann sie angesetzt ist, ist bislang unklar. Doch mit einem Blick auf einschlägige Internetforen sollten diese Veränderungen nicht nur schnell passieren, sondern auch großflächig. Derselben Meinung sind scheinbar auch Mike Krahulik und Jerry Holkins von Penny Arcade.

DemAnthems-Comics
Quelle: Penny Arcade

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren