Non-Reviews
0 Kommentare

Resident Evil 7- Cloud Version erscheint in Japan für die Switch

von am 24. Mai 2018
 

Wie Capcom überraschend bekannt gab, wird eine Resident Evil 7: Biohazard Cloud Version in Japan für die Nintendo Switch erscheinen. Allerdings nicht als eigenständiges Spiel sondern als Cloud Fassung. Das bedeutet im Endeffekt, dass sämtliche Daten über den Ubitus Cloud Service auf den Hybriden von Nintendo gestreamt werden. Hierzu ist eine dauerhafte Internetverbindung nötig.

Was erhält man?

Die Evil 7: Biohazard Cloud Version lässt sich nicht regulär kaufen. Vielmehr kann man für Yen 2.000 (ca. 15 Euro) eine Lizenz erwerben, mit der ihr den Titel 180 Tage spielen könnt. Dank einer 15 minütige Demo kann man sich schon mal vorab einen Eindruck schaffen. Inhaltlich handelt es sich um das gleiche Spiel wie auf allen anderen Plattformen auch. Sämtliche DLC wie “Not A Hero” und “End of Zoe” sind enthalten.

Aber ich wohne doch gar nicht in Japan!

Wie ihr in unserer Review zu Resident Evil 7 nachlesen könnt handelt es sich um einen starken Ableger der Serie. Ein Release hierzulande ist bislang nicht angekündigt und laut Beschreibung im eShop gibt es auch keine englischen Texte im Spiel. Eine Umsetzung für hiesige Gefilde ist natürlich zwar nicht ausgeschlossen aber auch nicht unbedingt wahrscheinlich.

Warum postet ihr das dann?

Resident Evil 7: Biohazard Cloud Version zeigt einen Weg starke Marken mit Hilfe von Cloud und Streaming-Technologie auf die zwar schwächere aber eben auch mobile Plattform Nintendo Switch zu bringen. Das klingt zunächst ganz gut, bringt aber auch Nachteile mit sich. Auch wenn viele mittlerweile auch unterwegs dauerhaft Internet zur Verfügung stehen habe, dürfte bei uns ein unterbrechungsfreies Spielvergnügen eher zu Hause am besten möglich sein. Dadurch verliert man den Vorteil der Mobilität direkt wieder. Außerdem erwirbt man, nicht mal mehr digital, eine Software, sondern mietet sie nur noch.

Wie findet ihr diesen Ansatz? Würdet ihr ihn auch hierzulande nutzen? Seht ihr darin den Zukunft der Nintendo Switch?
Lasst uns in den Kommentaren wissen was euch dazu durch den Kopf geht!

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

You must einloggen zum kommentieren