Non-Reviews
0 Kommentare

Gaming-News-Übersicht – 32. Kalenderwoche 2022

von am 14. August 2022
 

Lesezeit: 3 MinutenIn unserer Rubrik “Gaming-News-Übersicht”, fassen wir die – aus unserer Sicht – wichtigsten Gaming-News der Woche zusammen. Natürlich inklusive “Trailer der Woche” und weiteren spannenden News. Dieses Mal geht es um die Gamesbranche in Deutschland, eine Diskussion zwischen Microsoft und Sony, Updates zur gamescom 2022 und zur Opening Night Live, ein paar der anwesenden Titel der gamescom 2022 und vieles mehr. Hier ist unser Überblick!

1. News:

Die Gamesbranche in Deutschland

(Seb)Seit 2019 ist Deutschland damit beschäftigt, die deutsche Gamesbranche zu einer nationalen und internationalen Wettbewerbsfähigkeit zu verhelfen. Mit mehr als 100 Millionen Euro wurde schon gefördert. Daraus entstehen, sollte die Gründung neuer Studios und somit neuer Jobs.
Doch hat das bislang funktioniert? Das Games Wirtschaft Magazin hat dazu neue Daten veröffentlicht. Laut diesen Daten sind es zurzeit 786 Unternehmen, die sich rund um mit dem Thema Entwicklung und Vermarktung von Videospielen auseinandersetzen. Die Sprache ist dabei von kleineren Unternehmen. Im Vergleich zum Vorjahr ist diese Zahl um 37 Unternehmen gestiegen. Bei puren Entwicklern hat sich die Zahl von 314 auf 358 gesteigert.
Leider fehlen in Deutschland aber immer noch die großen Entwickler und Publisher. Firmen wie EA, Nintendo und Co. vertreiben Ihre Spiele zwar hier und besitzen Ihre europäischen Sitze auch in Deutschland, produziert wird hier aber nicht.

2. News:

Sony wetter gegen Xbox – Call of Duty als Exklusiv-Titel?

(Seb)Im Zuge der geplanten Mega-Übernahme von Activision-Blizzard durch Microsoft sind bereits multiple Behörden aktiv geworden. Dabei wurden auch andere Firmen zu diesem Thema befragt. Sony als direkter Microsoft und Xbox Konkurrent hatte dazu natürlich einiges zu sagen.

So erklärte Sony das es nicht möglich sei einen direkten Konkurrenten für beispielsweise das Call of Duty-Franchise zu erschaffen und dass es somit mehrere Jahre dauern würde eine Xbox-Game-Pass-Alternative zu kreieren. Damit beziehen sie sich auf eine von Ihnen gefürchtete Angst, dass Call of Duty zu einem Xbox-Exklusive-Titel werden könnte. Andere Unternehmen wie WB Games oder Ubisoft sehen darin keine großen Bedenken.

Microsoft legte diese Woche Fakten auf den Tisch. Sie antworteten auf Sonys Bedenken und sprechen dabei über Sonys eigene Wettbewerbsfähigkeit als stärkster globaler Vertreter im Onlinehandel bei Videospielen. Eine Call of Duty-Exklusivität wäre zurzeit einfach nicht rentabel genug und sei somit vom Tisch.

3. News:

gamescom 2022 – Updates zur Opening Night Live und mehr

(Seb)Die gamescom 2022 ist nur noch wenige Wochen entfernt. Wo es vorher eher schwammige Informationen zu Kölner Messe gab, wurde es in den letzten Wochen eindeutig detaillierter. Bevor wir aber auf einzelne Publisher, Entwickler und Games eingehen, gibt es zuerst noch ein paar Updates.

Eine der wohl attraktivsten News der gamescom, betrifft die Eintrittspreise. Nachdem diese im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren deutlich gestiegen sind, macht euch die Gutschein- und Coupon-Seite Groupon das Leben ein wenig einfacher. So bieten Sie 50 % Rabatt auf eure Tickets. Jedoch ist Geschwindigkeit gefragt. Schon jetzt könnten die reduzierten Tagestickets ausverkauft sein. Also ran!

Auch zur Opening Night Live gab es neue Informationen. Das jährliche Eröffnungs-Event wird nach Angaben des Ausführenden Geoff Keighley ca. zwei Stunden Entertainment bieten. Über 30 Spiele sollen zu sehen sein, dabei neue und bekannte Titel. So zum Beispiel ein neues Spiel der Subnautica-Macher.

4. News:

gamescom 2022 – Welche Titel werden wir sehen?

(Seb)Auch in Sachen Content für die Messe gab es diese Woche einiges zu vermerken. Für Fans von Genshin Impact bietet HoYoverse eine 275m² große Fläche, um die beide HoYoverse-Titel, Genshin Impact und Honkai: Star Rail zu testen. Dazu kommen diverse Bühnenshows, interaktive Challenges und mehr.

Entwickler Astragon bietet Fans die Möglichkeit, sich in ihren verschiedenen Simulatoren auszutoben. Dazu kommen mit Arkanoid – Eternal Battle oder Syberia: The World Before noch weitere Ihrer Titel hinzu.

Xbox erscheint zwar mit hauseigenen Titeln wie Sea of Thieves und Age of Empires IV, diese werden aber überstrahlt von ihren Partnern und anderen Studios. Diese haben Titel wie A Plague Tale: Requiem, Gunfire Reborn, Lies of P oder You Suck at Parking auf Lager.

Davon abgesehen gibt es noch viele weitere Spiele zu entdecken, nicht zuletzt die Titel in der Indie-Booth, Titel von kleineren Entwicklern und Publishern und nicht angekündigten Titel von bestätigten Teilnehmern wie THQ Nordic.

Trailer der Woche: Vikings on Trampolines

(Seb)Diese Woche haben michgleich mehrere Trailer mit Nostalgie überzeugt. Allen der Alone in the Dark – Official Reveal Trailer. Der kurze Einblick hat mir zumindest gut gefallen und lässt auf ein gutes Re-Debut des Horror-Klassikers hoffen. Aber auch der Tempest Rising – Official Reveal Trailer spielte mit meinen Gefühlen. Ich musste zweimal hinschauen, bis ich erkannt habe, dass es sich nicht um Command & Conquer handelt. Streng genommen ist die BIONICLE: Masks of Power Gameplay Vorschau gar kein Trailer, der ca. 7-minütige Einblick hat mich dann aber positiv überzeugt. Den Thron bekommt diese Woche ein Spiel der Owl Boy-Macher. In Vikings on Trampolines geht es genau um das, was man sich denkt – Wikinger und Trampoline! Gemischt mit einem sehr schönen Art Stil hat das witzige Sprung-Abenteuer für mich den ersten Platz verdient.


Vikings on Trampolines - Official Reveal Trailer (from Owlboy Devs)


Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Du musst eingeloggt sein zum kommentieren