Non-Reviews
0 Kommentare

Gaming-News-Übersicht – 32. Kalenderwoche 2021

von am 15. August 2021
 

Lesezeit: 3 MinutenIn unserer Rubrik “Gaming-News-Übersicht”, fassen wir die – aus unserer Sicht – wichtigsten Gaming-News der Woche zusammen. Inklusive “Trailer der Woche”,dem “Gerücht der Woche!” und einem “Fanden wir nicht so geil”. In dieser Woche geht es um die Nintendo Indie World, weitere anstehende Events, eine mögliche GTA-Remastered-Trilogy und vieles mehr. Hier ist unser Überblick!

1. News:

Nintendo Indie World Präsentation –

(Seb) So, wie schon häufig, bescherte uns Nintendo diese Woche eine neue Indie World-Präsentation. Für Fans von Indies gab es mit über 19 Games eine große Variation an Titeln und Genres. Von großen Namen wie Axiom Verge 2, Loop Hero oder Shovel Knight Pocket Dungeon bis hin zu Far: Changing Tides und Necrobarista: Final Pour gab es viel zu sehen.

Da wäre zum Beispiel Bomb Rush Cyberfunk ein Skating-Adventure, in dem ihr versucht, euch in der Welt des Skatens und des Graffitis zu behaupten.
Auch sehr interessant ist das Top-down-Game TOEM in dem ihr in schwarz-weiß eine Cartoon-Welt erkundet, entspannte Musik genießt und Fotos schießt.
Neue Infos gab es auch zu Eastward. Entwickler Pixpil und Publisher Chucklefish gaben uns hier mit dem 16. September 2021 ein Release-Datum.

In meinen Augen war die Nintendo Indie World eine wirklich gelungene Präsentation mit vielen erstklassigen Titeln. Solltet ihr sie verpasst haben und euch für Indies interessieren, schaut sie euch hier auf jeden Fall einmal an.

2. News:

Anstehende Events – Was die kommenden Wochen so bieten

(Seb)Neben der gamescom, die diesen Monat noch ansteht, haben sich noch andere Events im August versteckt, die für den einen oder anderen sehenswert sein könnten. Damit ihr sie findet und natürlich auch anschauen könnt, hier eine kleine Übersicht:

Am Mittwoch, den 18. August, findet ein neues Pokémon Presents statt. Um 15 Uhr deutscher Zeit startet die Präsentation und soll sowohl Informationen zu den Remakes Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle als auch Pokémon-Legends Arceus beinhalten.

Einen Tag darauf, am 19. August um 20 Uhr beginnt die QuakeCon 2021. Bis zum 22. August um 0:30 Uhr feiern Bethesda, id Software und MachineGames 25 Jahre Quake. Vielleicht gibt es ja auch ein Neues Quake.

Noch einen kleinen Sprung weiter entfernt ist die Future Games Show der gamescom 2021. Am 26. August können wir uns auf über 40 Videospiele von den verschiedensten Publishern und Entwicklern freuen.

Was auf den Events angekündigt wird, könnt ihr dann auch hier bei uns in den News nachlesen.

Trailer der Woche: Assassin’s Creed Valhalla – The Siege of Paris

(Myk) Zunächst hatte ich diese Woche den “Survive the Hive”-Trailer zu Aliens: Fireteam Elite favorisiert. Einfach… aus Gründen. Ihr wisst schon: Aliens und Wummen. Doch dann, wurde es noch ein wenig epischer. Dann nämlich lief mir der Launch-Trailer zu Godfall: Fire & Darkness über den Weg. Zwar „nur“ ein DLC, aber ein geiler Trailer, keine Frage. Und dann kam Kollege Sebbelsby und riet mir dringend den neuesten Trailer zur “The Siege of Paris”-Erweiterung von Assassin’s Creed Valhalla anzuschauen. Und was soll ich sagen: Das ist einfach ein verdammt gutes Stück CGI- und Schnittarbeit und damit zu Recht unser Trailer der Woche:

2. Erweiterung: Die Belagerung von Paris Launch-Trailer | Assassin's Creed: Valhalla | Ubisoft [DE]


Gerücht der Woche!

(Myk) Solange kein GTA VI am Horizont auftaucht, haben Fans der Spiele-Reihe ja leider keine andere Wahl, als weiterhin mit GTA Online Zeit zu verbringen… Okay. Sarkasmus aus, denn der Online-Service von GTA V wird weiterhin fleißig gefüttert und auch gespielt. Da braucht es eigentlich nicht wirklich so bald neues Futter.

Doch Kotaku.com berichtet unter Berufung auf “vertrauenswürdige Quellen”, dass uns in diesem Herbst eine GTA Remastered Trilogy erwarten soll. Genauer gesagt, soll es sich um Remaster-Versionen von GTA III, GTA Vice City und GTA San Andreas handeln, die derzeit auf der Unreal Engine neu aufgelegt werden. Daher soll die Spielenden eine Mischung aus alter und neuer Grafik erwarten. Die Remaster-Fassungen sollen den Originalen “so weit wie möglich treu bleiben”. Für die Entwicklung verantwortlich ist Rockstar Dundee.

Erscheinen soll die Trilogie im Herbst für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch und Stadia. Die Umsetzungen für PC und Smartphones erscheinen. Die Umsetzungen für PC und Smartphones soll dann Anfang 2022 nachzuiehen.

Fanden wir nicht so geil

(Myk) Die internationale Chip-Krise ist noch immer eines der beherrschenden Tech-Themen, denn die Halbleiter sind nicht nur bei den Smartphones und in smarten Automobilen derzeit so stark nachgefragt, dass die Produktionskapazitäten nicht ausreichen, sondern eben auch bei Gaming-Hardware. Besonders stark zu spüren kriegen das derzeit Sony IE und Microsoft bei den neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X bzw. Xbox Series S.

Ein weiteres Produkt, dass durch die Chip-Knappheit Probleme bekommt, ist das Intellivision Amico. Nachdem der Release der Konsole Pandamie-bedingt von Ende 2020 auf zunächst April 2021 und dann auf Herbst 2021 verschoben worden war, wird der Produkt-Start nun auf Ende des Jahres verlegt. Die zusätzliche Zeit, will der Hersteller in Verbesserungen stecken. Die Konsolen, die bis Ende des Jahres produziert werden können, sollen zunächst den Vorbestellern vorbehalten bleiben.

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Du musst eingeloggt sein zum kommentieren