Non-Reviews
0 Kommentare

Gaming-News-Übersicht – 12. Kalenderwoche 2022

von am 27. März 2022
 

Lesezeit: 3 MinutenWir fassen in unserer “Gaming-News-Übersicht” die – unserer Meinung nach – wichtigsten Gaming-News der Woche zusammen. Diese Woche haben wir für euch News zum frisch angekündigten neuen The Witcher-Titel, ein paar der Ankündigungen der Future Games Show und die Übernahme der Haven Studios durch Sony IE. Und wie immer mit dabei: der “Trailer der Woche”.

1. News:

Witcher A New Saga begins – CD Projekt RED überrascht

(Seb) Aus dem Nichts überraschte uns diese Woche CD Projekt RED mit der Ankündigung eines neuen The Witcher-Titels. Mit einem einzelnen Teaser-Bild und einer Menge Spekulation eroberte das “neue Witcher” kurzzeitig das Internet.

Zu sehen ist ein im Schnee liegendes Medaillon, der Serientitel und der Zusatz “A New Saga Begins”. Wirklich viele Informationen zu dem Wie, Wann und Wie viel gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Offizielle Quellen sprechen von einer Open World und einem neuen Abenteuer abseits der Buchvorlagen.

Unbekannt ist, ob Hexer Geralt von Riva weiterhin der Protagonist sein wird. Direkt nach Veröffentlichung des Bildes gab es wilde Spekulationen um das mysteriöse Medaillon. Denn das “Witcher typische” Wolfs-Medaillon wurde hier durch einen Luchs ausgetauscht. Dieses kommt in den Videospielen oder den Büchern bislang nicht vor. Auf neue Informationen werden wir noch eine Weile warten müssen, denn CD Projekt RED verspricht löblicherweise ohne Crunch-Phasen zu arbeiten.

2. News:

Future Games Show – Große Show, eine Menge Games

(Seb) In der neuesten Ausgabe der Future Games Show erhielten wir Einblicke in über 50 Spiele. Neue Spiele-Enthüllungen, Updates zu bestehenden Titeln und so mancher Release-Termin wurden uns für die nahe Zukunft verraten. Hier ein paar der Ankündigungen:

Ein Statusupdate bekamen wir bei dem Dorfbau-Simulator Dorfromantik. Der beliebte Aufbau-Titel verlässt Ende April die Early Access-Phase. Eine Konsolenversion wurde jedoch nicht präsentiert.

Kein Update, sondern ein ganzes Sequel erhielt der Sci-Fi-Thriller Deliver Us the Moon. Mit Deliver Us Mars verlagert Entwickler KeokeN Interactive das Geschehen auf den “Roten Planeten”.

Fans der Paper Mario-Reihe könnte The Outbound Ghost gefallen. Das charmante RPG im Stil des Papier-Klempners begleitet eine Gruppe von Geistern dabei anderen Geistern ins Jenseits zu verhelfen.

Wie ihr hier merkt, haben wir nur drei von über 50 Spielen hier auflisten können. Wollt ihr die volle Breitseite haben, schaut euch hier den ganzen Stream einfach mal an.

3. News:

Sony IE übernimmt Haven Studios

(Myk) Erinnert ihr euch noch an Jade Raymond? Die hatte ja im Jahr 2021 nach leitenden Funktionen bei Ubisoft, Electronic Arts und Google Stadia die Gründung von Haven Studios bekannt gegeben. Scheinbar war das anfängliche Invest von Sony IE mit den PlayStation Studios im März 2021 wirklich nur ein erster Schritt in Richtung Übernahme.

“Wir haben Anfang 2021 begonnen, mit Jade und ihrem Team zu arbeiten, als sie kurz davor waren, die Gründung von Haven Studios bekannt zu geben. Von ihrem ersten Pitch an hat uns Havens Vision inspiriert: die Schaffung eines modernen Multiplayer-Erlebnisses, das Spieler auf positive und sinnvolle Weise zusammenbringt. Wir waren uns sicher, dass sie das kreative und technische Know-how hat, um ein so ehrgeiziges Projekt Realität werden zu lassen, und investierten begeistert in ihre Bemühungen, einen neuen Originaltitel für PlayStation zu schaffen.” Hermen Hulst, Head of PlayStation Studios, sagt dazu:

Mit der vollständigen Übernahme sichert sich Sony IE ein erstes Studio in Kanada und lässt an dem bisher unangekündigten “AAA-Multiplayer-Erlebnis” auf Live-Service-Basis weiterarbeiten, den Haven Studios bereits als heisses Eisen im Feuer hat.

Trailer der Woche: Quantum Error

(Myk) Diese Woche war geprägt von vielen Trailern zu Spielen, die gerade noch in der letzten März-Woche erscheinen, oder die noch im Laufe des Jahres kommen werden. Da wäre zum Beispiel der Launch-Trailer von Tiny Tina’s Wonderlands, der vor allem durch sein schrilles Auftreten für Beachtung sorgte. Und dann wäre da noch der krasse Kontrast: der Launch-Trailer zu A MEMOIR BLUE, der ruhig und entspannt vor sich hinplätschert. Und dann der eigentliche Trailer der Woche. Weil: Gameplay, bildgewaltig, bedrohlich, laut und ein bißchen geil:

Quantum Error - Teaser Trailer | PS5


Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Du musst eingeloggt sein zum kommentieren