Startseite / Podcasts / Pixelfrauen-Podcast / Pixelfrauen: Der Frauenplausch Folge 25 – Support Your Local Pixelfrau

Pixelfrauen: Der Frauenplausch Folge 25 – Support Your Local Pixelfrau

Die Pixelfrauen sind wieder da, diese Woche mit starker Unterstützung! Denn wir haben uns Gäste dazugeholt. Und zwar zum Einen die Caro von den Runaways und zum Anderen die Laura von Spielgefühl! Und wir sind natürlich instant verliebt! Wobei die Beiden das vermutlich gar nicht so gerne hören.

Denn gemeinsam mit Phi und Miene erörten die Pixelfrauen diese Woche das Thema “Unterstützung”. Was hört Frau eigentlich gerne von ihren Fans und Followern? Wie möchte man unterstützt werden und was ist eher lästig? Wir freuen uns in jedem Fall, dass wir neue Stimmen mit ins Boot geholt haben und hoffen, dass ihr genau so viel Spaß dabei habt!

Habt ihr denn auch schon brav unseren Pixelfrauen-Podcast auf iTunes abonniert und bewertet? Wir freuen uns auch, wenn ihr auf Facebook Fans von uns werdet, oder wenn ihr uns auf Twitter und auf Google+ folgt!

Die Pixelfrauen haben jetzt sogar einen eigenen Twitter Kanal! Folgt unseren charmanten Powerfrauen und erhaltet regelmäßig die aktuellsten News zum Podcast!

IKYG-Shop

Über Chucky

Chachrist "Chucky" Khongklad schloss sich im Februar 2016 dem IKYG Team an, nachdem seine Mutter ihm sagte, er solle etwas nützliches machen, anstatt die ganze Zeit nur Videospiele zu spielen. In der Hoffnung mit I KNOW YOUR GAME ein Rockstar in der Videospieljournalismus-Branche zu werden, haut er seitdem fleißig für die Website in die Tasten. Hält Chucky jedoch gerade mal kein Gamepad in der Hand, macht er meistens Musik, sammelt unnütze Popkulturtrivia oder nervt seine Freunde mit Kartentricks.

Lies weiter

SYLGB-Podcast-Wichteln

Das große SYLGB-Podcast-Wichteln

Was war das für ein aufregender April! Der Podcast-Monat schlechthin, wenn man so will. Ausnahmsweise gab es nämlich nicht nur einen Pixelfrauen-Podcast und nur einen IKYG-Podcast im Monat, sondern jeweils gleich zwei Episoden. Denn im April fand das große SYLGB-Podcast-Wichteln statt. Insgesamt sieben Podcasts tauschten die Podcast-Mitglieder im Losverfahren aus und kidnappten so die einzelnen Casts. Was dabei entstand dürfte für alle Zuhörer eine große Überraschung gewesen sein. Hier findet ihr nochmal alle Podcasts der gemeinsamen Aktion an einem Ort!

4 Kommentare

  1. Hey ihr sexy Pixelfrauen. Ein toller Podcast. Beim nächsten mal dann mit Kamera. LOL XD #NotSerious ‘OhGotthoffentlicherkennensieHumor

    Nun aber doch mal ernsthaft zum Thema.

    Um das von vornherein klar zustellen. Ich schreibe hier aus Sicht eines reinen Konsumenten. Ich habe weder Blog noch Podcast noch bin ich anderweitig produktiv tätig.

    Ich denke mir erst einmal das Support, egal in welcher Form wichtig ist. Sei es durch finanzielle Unterstützung (Patrein, PayPal, etc), durch das verbreiten in den sozialen Medien oder eben indem Kommentare hinterlassen werden.

    Was ihr an Projekten macht ist ganz stark von euch als Personen abhängig. Es sollte eigentlich das was ihr herstellt im Vordergrund stehen und auch in gewisser Weise nur das bewertet werden, doch das ist nunmal nicht möglich. Ihr seid, meiner Ansicht nach, auch die Gesichter urer Projekte. Womit ich jetzt nicht sagen will, dass nicht noch andere Personen mitarbeiten (IKYG, Runaways, Spielgefühl), aber das ist meines Erachtens eben auch der Grund warum euch persönlich Komplimente gemacht werden. Kritisch wird es eben dann, wenn sich die Kommentare, seien sie nun bei Twitch oder sonstwo, nicts mehr mit dem Thema zutun haben, die ihr dort zeigt, sondern sich ganz plump auf euer Äußeres beschränkt. Denn das schmälert, meiner Ansicht nach automatisch die Wertschätzung die euch entgegengebracht wird. Womit ich nicht sagen will, dass ein Kompliment über das Aussehen nicht auch mal schön sein kann. Aber es sollte nimal im Vodergrund stehen oder der Grund sein, warum einem etwas gefällt. Und auch das lässt sich natürlich nicht verallgemeinernd sagen, denn vielleicht und sogar mit Sicherheit, kann das Optische ein Grund sein, warum eine Person, ein Projekt, Unterstützung erfährt. Es steht eben nunmal alles in Wechselwirkung zueinander.

    Daran anschließend hätte ich da noch einen Aspekt, den ich vielleicht noch ein bisschen im Podcast ausgearbeitet hätte. Nämlich eben, was euch beim Support wichtiger ist, der Support weil den Leuten gefällt was ihr macht? Oder ist euch Support lieber, den ihr bekommt, weil es eben ihr seid, die hinter dem Podacast, dem Blog, dem Stream, dem Video etc steht. Oder ist es auch egal und hauptsache Support.

    Und dann ganz zum Schluss noch eine Frage zum Relaunch der Pixelfrauen. Wird es die Artikel zu den Folgen trotzdem noch hier geben oder werden die Pixelfrauen demnächst auf einer vielleicht erschiennden SYLGB-Seite erscheinen?

  2. Hey, schöner Cast tolle Gäste. Ich bin gespannt auf die Neue Revision des Cast. Das abschweifen in den Podcast werde ich sehr misses die Bootleg Folge war sehr lustig.

  3. Wenn ich ehrlich bin, dann habe ich die letzten Folgen schon nicht mehr ganz so aktiv verfolgt gehabt, weil viele Punkte, die ihr euch ja bereits zur Herzen genommen habt, mir etwas missfallen haben, besonders das Herumspringen in den Themen. Jetzt hatte ich auch endlich mal die Zeit, mir die neuen Folgen zur Gemüte zu Führen und bin schon von dieser Folge mehr als überrascht. Nicht nur, dass so viel Positives herüber kommt, sondern auch die Strukturierung wirkt gleich besser. Werde auf jeden Fall weiter hören, obwohl Podcasts nicht ganz so mein Ding sind.

    Zu den Themen an sich, finde ich eure Einstellung gut, dass es hier um die Besetzung an sich geht, sprich die Pixelfrauen, die sich mit allen relevanten Themen beschäftigen. Die Einteilung in typische “Frauenthemen” finde ich nämlich unangebracht. Danke, dass ihr das genauso seht! Also ganz viel Liebe von meiner Seite und ich werde mir die anderen Folgen definitiv auch noch vornehmen! <3

  4. Liebe Gwyn,
    vielen Dank für all dein Feedback in letzter Zeit! Das freut uns wirklich sehr und motiviert uns, weiterhin an uns zu arbeiten und die Pixelfrauen weiter auszubauen. Aktuell legen wir eine kleine Sommerpause ein, da sich Teile von uns im Funkloch befinden, aber du hast ja noch einige Folgen vor dir zum Nachholen und wir damit etwas mehr Zeit, dein Feedback zu Herzen zu nehmen und in die nächsten Folgen mit einzubeziehen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*