Startseite / Features / Top 10 / Top 10 – Unsere liebsten Loot-Spiele

Top 10 – Unsere liebsten Loot-Spiele

Man kann seine Zeit mit sinnvollen Beschäftigungen nutzen. Ehrenamtliche Arbeit, eine Sprache lernen oder einen Baum pflanzen und dann sind da Loot-Spiele. Die Stunden vergehen und rasen an einem vorbei während eine Vielzahl an Truhen geknackt, Items angehäuft und Sammelobjekte gesucht werden. Am Ende fühlt man sich natürlich großartig, weil der Jäger tief drinnen befriedigt wurde, aber auch ein bisschen peinlich berührt. Nur ein bisschen.

Diese Top 10 orientiert sich an den persönlichen Vorlieben der Redaktion, es geht also nicht um eine Platzierung, sondern eher um eine Liste von Spielen, die unser Loot-Herz haben höher schlagen lassen. Natürlich könnte man noch viel mehr Spiele auflisten, wie World of Warcraft oder Minecraft, aber die wären zu offensichtlich. In unserer kleinen Sammlung stößt ihr eventuell auf Kandidaten, an die ihr nicht sofort bei dem Thema gedacht hättet. Aber wir versichern euch, es sind viele Stunden unserer Lebensezeit in diese Liste gewandert. Viele, viele Stunden zuckersüßen sinnlosen Lootens. Viel Spaß!

Diablo II
Diablo II steht hier jetzt mal stellvertretend für die gesamte Reihe. Dieses Spiel wurde vor allem durch seine Erweiterung “Lord of Destruction” zu einem echten Brett in Sachen Sammelwahn. Da gab es neben normalen Waffen und Rüstungen, auch Exceptionals, Elites, Rares, Uniques, ganze Sets, Runen, Runenwörter, Juwelen, Crafted Items und vieles vieles mehr. Wie viele Baal und Mephisto-Runs Daniel und sein Bruder durchgezogen haben, um ihre geliebten Sets zusammen zu bekommen, kann ich gar nicht zählen. Das gesamte Loot-Konzept wurde nach und nach zu einer echten Wissenschaft und ist uns als das spannendste bisher im Gedächtnis geblieben.

Diablo-loot

Borderlands
Wenn wir ans “Looten” denken, dann kommen wir um eine Spieleserie nicht herum. Die Rede ist natürlich von Borderlands, aus dem Hause Gearbox. Der Vierspieler-Koop-Spaß in diesem verrückten 1st-Person-Shooter, wird perfekt ergänzt durch den immensen Sammelspaß. Und zu Sammeln gibt es definitiv mehr als genug, denn die Entwickler bewerben die Spieleserie nicht umsonst mit dem Versprechen von “einer Bazillionen Waffen”. Waffen und Ausrüstungsgegenstände ohne Ende. Ein wahres El Dorado für Loot- und Shooter-Fans.

borderlands-loot

Torchlight
Während der Titel, der 2009 erschien, auf dem PC nie so auffiel, wusste das erste Torchlight, das 2011 einen Xbox-360-Port erhielt zu punkten. Ausschlaggebend für den immensen Erfolg von Torchlight auf der Konsole, war die Tatsache, dass zu dem Zeitpunkt ein Konsolen-Diablo noch in weiter Ferne lag. Von daher war es kein Wunder, dass das aus Diablo bekannte Spielprinzip auf einer Heimkonsole, deshalb für viele schlaflose Nächte bei den Spielern sorgte. Aber wir können das absolut nachvollziehen, denn es gibt nichts Befriedigenderes, als in einem Dungeon aufzuräumen, Monster zu vermöbeln und das ganze Loot zu sammeln. Teil 2 stand seinem Vorgänger zwar in Nichts nach, doch wurde vom Release von Diablo 3 überschattet, das nur ein paar Monate zuvor erschien.

Torchlight-2-loot

Dragon Age Inquisition
Auch Dragon Age Inquisition steht hier als Stellvertreter für alle Dragon Age Spiele. Aber mehr als in den Vorgängerteilen wird hier Wert auf das Sammeln gelegt. Kristallsplitter zum Beispiel, die in einem Tempelkomplex Zugang zu permanenten Attributsverbesserungen gewähren. Mosaikfragmente, die irgendwo in der Welt versteckt sind. Und dann natürlich Loot, Loot und noch mehr Loot vom Kämpfen. Vieles ist relativ wertlos – aber der richtige Jäger und Sammler nimmt es trotzdem mit um es nachher zu verkaufen – aber gerade in Inquisition lohnt es sich die Drachen zu jagen, da diese epische und legendäre Ausrüstungsgegenstände fallen lassen.

Dragon Age Inquisition-loot

Pokémon
Die wohl längste Loot-Reihe ist unser geliebtes Pokémon. Die mittlerweile 719 Tierchen bieten jedem Suchtgeplagten genug Stoff für stundenlange Suchen nach dem einen Pokémon, was noch in der Sammlung fehlt. Jedes Battle mit einem seltenen Pokémon lässt die Hände schwitzig und die nächsten 5 Minuten kräftezehrend werden. Manche Experten berichten sogar von peinlichen Situationen, dass sie im hohen Gras immer einen Pokéball bereit halten und auf die Battle-Melodie warten. Gonna cath ’em all!

pokemon-loot

Assassin’s Creed
Assassin’s Creed ein Lootspiel? Was in den Ohren einiger vielleicht zunächst etwas absurd klingt, ist bei genauerer Betrachtung gar nicht mal so abwegig. Mit der Weiterentwicklung des Franchise kamen nach und nach immer mehr Features dazu, die auch Loot-Freunde hellhörig werden lässt. Ganz gleich, ob wir von Munition für Waffen, Collectibles, neuen Ausrüstungsgegenständen oder sogar Handelsgütern sprechen, über die Jahre hat sich die Assassinen-Reihe zu einem waschechten Sammelspaß weiterentwickelt. Getoppt wurde das Ganze im Current-Gen-Ableger Unity mit seinen zig verschiedenen sammelbaren Ausrüstungsgegenständen.

Assassins Creed-loot

The Legend of Zelda
The Legend of Zelda ist kein Loot-Spiel im klassischen Sinne. Aber wer einmal mit der Herzteil-Suche angefangen hat, der ist der unruhigen Suche verfallen. Rubine, Herzen, versteckte Dungeons oder auch die süßen Mai Mais in “A Link between Worlds” oder die Spinnen aus “Ocarina of Time” lassen das Loot-Herz höher schlagen und machen einen nicht unerheblichen Teil des Spielspaßes aus.

The Legend of Zelda-loot

Super Smash Bros.
Auf den Kampf folgt die Belohnung. Neue Kämpfer, Sticker, Figuren, Stages und Trophäen warten auf denjenigen, der sich den zahlreichen Herausforderungen stellt. Bis alles freigeschaltet ist, bleibt kein Controller trocken und beim nächsten Mehrspieler-Abend könnt ihr euren Freunden praktischerweise auch eine größere Auswahl bieten.

Super Smash Bros.-loot

Skyrim
In Himmelsrand warten ein episches Abenteuer, gesprächige Drachen und über 100 Stunden Gameplay. Wie in jedem gepflegten Rollenspiel macht das Looten von wertvollen Items natürlich einen großen Teil des Spielspaßes aus. Aber irgendwas muss einfach kräftig schief laufen, wenn das Inventar aufgrund eines kleptomanischen Dauerzwischenfalles mit Holzlöffeln, Besen und Broten überläuft.

Skyrim-loot

Fallout 3
In der Postapokalypse lootet es sich am Besten. Zahlreiche verlassene Wohnungen, Bunker und Fabrikgelände schreien danach, durchsucht zu werden. Eine Schublade hier, ein Kleiderschrank dort… Überall könnten nützliche Gegenstände, Munition oder Nahrungsmittel versteckt sein. Aber Vorsicht: falls ihr Pech habt, ist die kostbare Flasche Nuka-Cola radioaktiv verseucht! Dafür funkelt sie schön im Dunkeln.

Fallout 3-loot

Und was sind eure Lieblings-Loot-Spiele?

IKYG-Shop

Über Repo

Als kleine Schwester drei cooler Brüder aufgewachsen, mit 4 den ersten Game Boy sein eigen nennen dürfen und die Daddel-Karriereleiter stetig hochsteigend, möchte ich euch ein fröhliches Hallo winken. Ich verdiene mein täglich Brot als Mediengestalterin und den Rest des Tages lese, recherchiere und bastle ich fleißig.

Lies weiter

Road to Hyrule

Road to Hyrule – Kapitel #01 – The Legend of Zelda

Ich bin so froh, dass ich mir für 2017 dieses total beknackte Ziel gesetzt habe, jedes The Legend of Zelda durchzuspielen, dass ich habe… Vor allem mit Breath of the Wild, dass als aktuellster und umfangreichster Teil der Reihe quasi ein ständiger Begleiter durch das Jahr sein wird. Und irgendwie ist es auch eine Brücke. Vieles in BotW aber rückblickend auch den anderen Titeln macht erst in der Querbetrachtung Sinn, oder taucht aus dem Nebel des fast-vergessenen auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*