Non-Reviews
0 Kommentare

Comics der Woche – Zu kleine Bälle

von am 12. Juni 2017
Details
 
 

Neuer Montag, neues Glück. Auch am E3-Montag gibt es natürlich unsere Comics der Woche für euch. Heute ganz im Zeichen von Pokémon, nachdem vergangene Woche eine spezielle Direct-Konferenz stattfand. In der kommenden Woche erwarten euch dann die Comics zur E3 2017, bei denen es sicherlich einige Lacher geben wird. Doch vorab nun die Comics aus dem Hause Nerd Rage und ReadySoup.

Die Erwartungen waren vor der Direct-Konferenz hoch. Immerhin gab es verschiedene Gerüchte zu Pokémon-Spielen, die für Nintendo Switch erscheinen sollen. Ein Gerücht, das sich sehr lange hielt, sprach von “Pokémon Stars”, der Spezialedition zu Sonne und Mond. Doch anstatt diese zu bekommen, gab es eine Ankündigung zu einem Switch-Port von Pokémon Tekken und zwei neue 3DS-Editionen. Viele Fans waren über diese Ankündigung enttäuscht. So auch Andy Kluthe von Nerd Rage, der seine Frust in künstlerische Energie umwandelte.

Pokemon-Not-Stars-Comics
Quelle: Nerd Rage

Habt ihr euch nicht auch schon oft gefragt, warum Pokébälle so aussehen, wie sie aussehen? Die kleinen rot-weißen Bälle ähneln schließlich auffällig einem ganz speziellen Pokémon. Die Färbung eines “Voltobal” entspricht nämlich der eines Pokéball, nur, dass die Seiten vertauscht sind. Aber wer war zuerst da? Pokéball oder Voltobal? Und wenn das Zweite, warum würde jemand den Fangball so färben? Sorgt das nicht nur für Verwirrungen? Wie ihr merkt, sammeln sich die Fragen zu diesem Thema ohne Unterlass. Gut, dass die Jungs von ReadySoup einmal nachgeforscht haben und mit einer Erklärung um die Ecke kamen.

Small-dangerous-Balls-Comics
Quelle: ReadySoup

Sei der Erste, der kommentiert!
 
Kommentiere »

 

Kommentiere 

*