Startseite / E3 2017 / E3 2017-Trailer / Call of Duty: WWII – Multiplayer-Trailer
Call of Duty: WWII-Artikelbild

Call of Duty: WWII – Multiplayer-Trailer

Nachdem Call of Duty in den letzten Jahren immer futuristischer wurde, folgt mit Call of Duty: WWII eine Rückkehr in die “gute, alte Zeit”. Auf der Sony-Pressekonferenz wurde der Shooter aus dem Hause Activision abermals der Öffentlichkeit präsentiert. Aber anstelle sich auf den Singleplayer-Modus zu kozentrieren, gab es einen Einblick in den Mehrspielermodus. Euch erwarten spannende Matches in Schützengräben, verschneiten Wäldern oder zerstörten Städten. Wie das Ganze in bewegter Form aussieht, das zeigt euch der folgende Trailer.

Call of Duty: WWII – Multiplayer-Trailer

Der 2. Weltkriegs-Shooter aus dem Hause Sledgehammer erscheint am 03. November 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Eine Beta startet bereits im August. Anmelden könnt ihr euch hier.

IKYG-Shop

Über Mykel Jay

Daniel "Mykel Jay" Schäfer hatte 2009 nach dem TV-Aus von GIGA mit ehemaligen Kollegen IKYG gegründet. Nun ist er quasi der letzte Mohikaner der Gründer und leitet die Redaktion. Neben der Schlussredaktion, der Organisation, der Video- und Webproduktion verantwortet Daniel auch Marketing und PR. Neben dem Zocken, kocht er wahnsinnig gerne (www.brotebrotebrote.de), macht häufig am Rechner die Nacht zum Tage und träumt von einem kleinen Häuschen auf Lanzarote.

Lies weiter

Everspace

Everspace – Und täglich grüßt das Weltall

Von der gamescom 2016 ist nicht viel im Gedächtnis geblieben. Entweder waren es Spiele, die eh schon vorher bekannt waren oder Titel, die keinen bleibenden Eindruck hinterlassen konnten. Doch es gab in der Independent Box von Microsoft auf einer einzigen Xbox One einen kleinen, aber feinen Weltraum-Shooter, der sich Everspace nannte und von einem deutschen Indiestudio entwickelt wurde. Dieser Shooter hat sich mehr als schlecht steuern lassen, ist während eines Durchgangs komplett abgestürzt und hatte noch viele Bugs. Doch mein Interesse war geweckt. Also habe ich diese Indieperle weiterhin auf meinem Zettel gehabt und wurde nicht ganz enttäuscht: Everspace macht zeitweise unheimlich Spaß. Everspace ist aber auch zeitweise unsagbar frustrierend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*