Startseite / Videos / Release-Vorschau-Videos / Games-Release-Vorschau – Februar 2017
Games-Release-Vorschau

Games-Release-Vorschau – Februar 2017

Der Februar 2017 ist ein interessanter Games-Monat. Ein bißchen Strategie, ein wenig Horror, eine Prise Jump’n Run, ein Shooter hier, ein Rollenspiel da. Eigentlich von allem ein bißchen. Also ein echter Wonne-Monat. Einzig und allein Wii U- und PlayStation Vita-Besitzer gucken in die Röhre. Allen voran sind natürlich NIOH, Torment: Tides of Numenera, For Honor und Halo Wars 2 besonders lohnenswert. Welche Spiele außerdem ein Stresstest für euren Geldbeutel sein könnten, erfahrt ihr in unseren Release-Vorschau-Videos.

Die Neuerscheinungen für Handhelds im Februar 2017





Die Neuerscheinungen für Konsolen im Februar 2017





Die Neuerscheinungen für PC im Februar 2017



Und hier findet ihr unsere Partner:

Konsolenschnäppchen.de
CHILLMO.COM

Bestellt die Spiele hier und jetzt direkt bei Amazon.de (REF-Links):


Berserk and the Band of the Hawk
Dragon Ball Fusion
For Honor
Halo Wars 2
NIOH
Poochy & Yoshi’s Woolly World
Sniper Elite 4
The Walking Dead: The Telltale Series: Neuland
Through the Woods
Torment: Tides of Numenera

Supporte uns!

Über Mykel Jay

Daniel "Mykel Jay" Schäfer hatte 2009 nach dem TV-Aus von GIGA mit ehemaligen Kollegen IKYG gegründet. Nun ist er quasi der letzte Mohikaner der Gründer und leitet die Redaktion. Neben der Schlussredaktion, der Organisation, der Video- und Webproduktion verantwortet Daniel auch Marketing und PR. Neben dem Zocken, kocht er wahnsinnig gerne (www.brotebrotebrote.de), macht häufig am Rechner die Nacht zum Tage und träumt von einem kleinen Häuschen auf Lanzarote.

Lies weiter

Berserk

Berserk and the Band of the Hawk – 10.000 Leichen zum Mitnehmen, bitte

Wer Omega Force sagt, muss auch Dynasty Warriors sagen. Das ist eins der vielen ungeschriebenen Videospielgesetze. Seit 2000 (das erste Dynasty Warriors für PS war noch ein Beat ‘Em Up und zählt nicht zur Reihe) konnte man sich durch sage und schreibe 27 Musou-Titel schnetzeln und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Im Gegenteil: neben der Hauptreihe existieren auch noch die Samurai Warriors- und Gundam-Serien sowie diverse Kooperationen mit One Piece, Dragon Quest und sogar Zelda. Selbst das ehrenwerte Fire Emblem bekommt noch dieses Jahr auf der Switch sein Warriors-Makeover. Da wundert es einen, dass die Jungs und Mädels von Koei Tecmo erst vor Kurzem auf die Idee kamen, dass das Einer-gegen-Tausend-Prinzip sehr gut zu der Manga- und Animereihe Berserk passen würde. Und es wurde auch Zeit dafür. Denn nach den beiden Berserk-Titeln für PS2 und Sega Dreamcast – welche nebenbei uns Europäern verwehrt blieben – war es lange ruhig um den dunklen Ritter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*