Startseite / Videos / Fun / Taste of the Wild – Feenwasser
Taste of the Wild

Taste of the Wild – Feenwasser

Das zehnte Game Over in Folge? Ein Wächter hat euch wieder totgelasert? Die bösen Bokoblins und Moblins hauen euch ständig kaputt? Nicht verzagen, wir haben Feenwasser für euch! Mit einer enorm hohen Herzens-Wiederherstellung gilt es als extrem gutes Elixier und auch im echten Leben könnt ihr euch den Abend mit einer Tasse Feenwasser versüßen. Wonach das Ganze schmeckt? Erfahrt es im Video!

Im Spiel selbst benötigt ihr für das Feenwasser lediglich eine Fee. Diese findet ihr manchmal in hohem Gras versteckt aber vorallem rund um die Feenquellen, die in Hyrule versteckt sind. Bindet euch allerdings nicht allzu sehr emotional an sie, denn für Feenwasser müsst ihr sie leider in den Topf schmeißen, optional gepaart mit Edelsteinen, Monsterteilen oder Kleintieren, für noch mehr Herzen. Guten Durst!

IKYG-Shop

Über Miene

Schon vom Kindesalter an Videospiel-Enthusiastin; mein Herz schlägt für Klassiker wie Pokémon und Zelda, aber insbesondere für RPG's wie Final Fantasy und Kingdom Hearts. Im echten Leben bin ich Studentin der Musikwissenschaften und schreite so Tee- und Kaffee-schlürfend durchs Leben.

Lies weiter

Breath of the Wild

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Was steckt im ersten DLC?

Na? Seid ihr schon durch mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild? Oder fehlen euch noch ein paar Schreine/Krog-Samen/Titanen? Zuviel Zeit solltet ihr euch aber nicht mehr lassen, denn Nintendo bastelt schon fleißig an den DLCs, von denen der erste bereits im Sommer auf euch zukommt. Das erste Paket hört auf den wohlklingenden Namen The Legend of Zelda: Breath of the Wild - The Master Trials und wird für 19,99 Euro im Bundle mit dem zweiten DLC zu haben sein. Und einen ersten Blick in die zusätzlichen Inhalte haben wir hier auch für euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*