Infinite Crisis
IKYG bei FacebookIKYG bei Google+IKYG bei TwitterIKYG bei YouTubeIKYG Podcast bei iTunesIKYG RSS-Feed

8 Kommentare zu ““Fallout 3 – The Pitt” ab 24.März”

  1. marcus

    geil, echt!
    gg:D

  2. Chris

    Voll die Verarsche, dass man als Käufer auf der PS3, einfach darauf verzichten soll. Eine Unverschämtheit!

  3. Chris1033

    Chris da muss ich dir recht geben (nicht nur wegen deinem Namen^^) sondern auch weil Microsoft jedem geld in den allerwetesten schiebt und dafür die PS3 immer ausenvorbleibt.
    Sony sollte aummal exclusives für ihre käufer tun die sitzen rum und ruhen sich aus-.-

  4. Bambini11

    jo freu mich drauf :P

  5. patrcik

    Haha die PS3 Besitzer sind da voll am Arsch, zum Glück hab ich nen PC xD
    ROTFL Hoffentlich wirds besser als Anchorage.
    PS: Sony ist Scheisse :D

  6. hax

    kommt das denn überhaupt für pc?

  7. Chris

    @patrcik
    Ich bin eigentlich ein Fan von Sony, aber in mancher Hinsicht stimmt das schon. Alleine das mein Account gebannt wurde, obwohl ich nichts getan habe, nur weil ein Kleinkind mich aus Rache für einen berechtigten Report in Home auch reported hat.

  8. Peter

    Das erste AddOn konnte man auch Offline zocken indem man die Daten-Dateien in den passenden Ordner kopiert hat und dann beim Spiel diese Dateien ausgewählt hat, da die Engine des Spiels nicht verändert wird sondern nur “gemoddeter Content” hinzugefügt wird sollte AFAIK sogar die XBox360 Version auf den PC kopierbar sein… eigtl. sollte man so auch auf der PS3 den zusatz Content einfügen können (wenn man sich diesen zB. bei einem Freund mit einer 360 oder einem PC kopiert). Anchorage belegt im Data-Ordner nur rund 600MB

Kommentar hinterlassen

CAPTCHA-Bild

*