Startseite / Features / Flashgame der Woche / Flashgame der Woche – Circuit
Circuit-Artikelbild

Flashgame der Woche – Circuit

Es ist Samstag und ihr befindet euch gerade inmitten zweier Freizeitbeschäftigungen. Die eine ist gerade vorbei, und bevor die andere anfängt, habt ihr noch gut und gerne 30 Minuten. Doch was sollt ihr anfangen mit dieser Zeit? Ihr könntet einen Powernap machen oder etwas essen oder aber ihr spielt unser Flashgame der Woche Circuit, das auch nicht länger als 30 Minuten dauert, sofern ihr fit im Kopf seid.

Circuit ist ein Knobelspiel, das vollständig ohne Story auskommt und euch auch sofort ins Geschehen wirft. Eure Aufgabe in jedem Level ist es die Motoren mit Energie zu versorgen. Dazu könnt ihr verschiedene Generatoren an- oder ausschalten. Je nachdem welcher Generator gerade läuft, werden einer oder mehrere Motoren mit Energie versorgt. Allerdings wird das ganze Unterfangen, in den 35 Leveln, nach und nach immer schwieriger.

Während ihr anfangs nur darauf aufpassen musstet, dass keine Motoren zu viel Energie erhalten, gilt es in späteren Leveln auf viel mehr zu achten. Beispielsweise gibt es Brücken, Teleporter oder Batterien, die euch das Leben schwierig machen. Jedes neue Konzept wird in ein bis zwei einfachen Leveln eingeführt, bevor es dann richtig an euch getestet wird. Natürlich gibt es auch Kombinationen aus mehreren Konzepten. Diese Hürden sorgen dafür, dass Circuit vor allem im späteren Spielverlauf sehr knifflig wird. Allerdings ist der Titel zu keinem Zeitpunkt so schwierig, dass er frustriert, da jede Lösung mit etwas Grips ersichtlich ist.

Grafisch ist Circuit sehr minimalistisch gehalten, um sich so mehr auf das eigentliche Spielprinzip zu konzentrieren. Der Hintergrund ist einheitlich blau und die Stromleitungen alle weiß. Auch die Hintergrundmusik ist wiederholend und soll mehr eine ruhige Untermalung sein, als irgendwie anregend zu wirken. Somit entsteht ein sehr ruhiges, fast schon entspannendes Umfeld, in dem ihr die Rätsel lösen könnt.

Circuit ist kein kniffliges Knobelspiel, das von euch Hochleistungen erwartet. Vielmehr geht es hier darum ein paar Minuten Zeit, mit immer neuen Konzepten, totzuschlagen. Der sich langsam steigernde Schwierigkeitsgrad ist perfekt, sodass keine Frustration entsteht. Wer am heutigen Samstag nicht weiß, was er tun soll, wird in diesem Flashgame definitiv eine Beschäftigung finden.

Damit ihr auch sofort loslegen könnt, habe ich alle Energie in den folgenden Link geschickt, der euch zum Flashgame bringt.

Circuit

Supporte uns!

Über Roxasu

André "Roxasu" Nobielski ist seit 2011 fester Bestandteil des IKYG-Inventars. Zu seinen Aufgaben zählen zig Dinge, wie der Mobbing-, Doodle- oder Beauftragten-Beauftragter zu sein oder als Stellvertretender Chefredakteur den Cheffe zu unterstützen. Außerdem ist er für die Comics der Woche und Flashgames der Woche verantwortlich. In seiner Freizeit versucht er meistens japanische Dinge zu verstehen oder sein Schlafkonto aufzufüllen.

Lies weiter

Zombie Society-Dead Detective-Artikelbild

Flashgame der Woche – Zombie Society: Dead Detective

Der Frühling hat begonnen, die Natur färbt sich grün und die Sonne bittet uns nach draußen zu kommen. Doch die richtig harten Nerds interessiert das nicht im Geringsten. Wie Nachtschattengewächse leben sie im Dunkeln ihrer eigenen vier Wände. Man könnte fast meinen, wir haben es mit einer Horde von Zombies zu tun. Das erinnert mich gleich auch an unser heutiges Flashgame der Woche Zombie Society: Dead Detective, in dem ihr einen Fall in der Welt der Zombies aufklären müsst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*